Inas erneute PB bei der U23 DM

Wow! Ina Ehrmann wird immer besser. 2 Bestleistungen bei den DM in Mönchengladbach und Platz 4 über die 400 m Hürden.

Eine ganz starke Vorstellung der U20 Athletin, die bei den Deutschen Meisterschaften in der Höheren Klasse U23 statetete.

Ina startete im 2. Vorlauf und bewies sofort, das sie mit den älteren Jahrgang mithalten kann. 2. Platz im Vorlauf mit 60,84 sec.  und neuer PB lief sie am Freitag.

 

Am Samstag legte Sie im Finale grandios nach.  60,53 sec. neue PB blieben auf der Anzeige stehen. Ein in sensationeller 4. Platz.  Damit schiebt Sie sich in Ihrer Aktersklasse unter die Top 5 in Deutschland.

Ina meinte zum Lauf “Der Endlauf hat sich auf jeden Fall schwerer angefühlt als der Vorlauf. Ich habe meine Beine schon am Eingang der zweiten Kurve etwas gespürt. Kam dann leider nicht mehr optimal zur achten Hürde, die ich dann auch streifte. Auch den Gegenwind hat man auf der Gegengerade deutlich gespürt. Die Windverhältnisse machten es einem nicht gerade leicht. Während des Laufes hätte ich nicht erwartet nochmal eine persönliche Bestleistung aufzustellen. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Wochenende, weiß aber auch, woran ich noch zu arbeiten habe, denn perfekt waren beide Läufe noch nicht.”

Bild oben: Familie Erhmann

Die LGler sind  begeistert und freuen sich auf die nächsten Läufe.

4×100 m Staffel disqualifiziert

Leider lief es bei der 4×100 m Staffel nicht zu gut. Wieder eine Verletzung und dazu noch eine Disqualifikation.

Für das Quartett Lämmle, Gelbert, Arnold, Schneider war es leider ein gebrauchtes Wochenende. Aber bei einer DM dabei zu sein war für sie auf Alle ein Erlebnis.