Post aus 2010

27.12.2010 Silvesterlauf mit Änderung der Räumlichkeit!

Am Morgen des 31.12.2010, um 10.30 Uhr sind alle Sportler der LG Dornburg, Vorstände und Mitglieder der Stammvereine TuS Frickhofen, TuS Langendernbach und TV Wilsenroth herzlich zum traditionellen Silversterlauf der LG Dornburg eingeladen. Da die Räumlichkeiten der Mehrzweckhalle aufgrund der Schneebelastung aus Sicherheitsgründen nicht benutzt werden können wurde dankenswerterweise das Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Wilsenroth zur Verfügung gestellt. Treffpunkt für den 1-stündigen Lauf oder Spaziergang ist um 10.30 Uhr ist das Gerätehaus. Im Anschluss sind alle herzlich zu einem gemeinsamen Frühstück und Ausklang des Jahres ins Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Wilsenroth eingeladen. Wir bitten um Verständnis, das es diesmal keine Duschmöglichkeiten gibt.

Der Vorstand der LG Dornburg

24.12.2010 Eisnacht

Wie in Seide ein Königskind
schläft die Erde in lauter Schnee,
blauer Mondscheinzauber spinnt
schimmernd über der See.

Aus den Wassern der Raureif steigt,
Büsche und Bäume atmen kaum:
durch die Nacht, die erschauernd schweigt,
schreitet ein glitzernder Traum.

Clara Müller-Jahnke (1860-1905)

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
liebe Freunde der LG Dornburg!

Ein arbeitsreiches und wie immer spannendes Jahr 2010 liegt hinter uns.

Wir möchten Euch allen an dieser Stelle noch einmal für das entgegengebrachte Vertrauen, die Mithilfe bei den Veranstaltungen und die gute Zusammenarbeit danken.

Wir wünschen allen Aktiven, Freunden und Förderern der LG Dornburg eine gute und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2011.

Euer Vorstandsteam

Andreas, Manuel und Sebastian

23.12.2010 Einladung zum Silvesterlauf

Die Läufer und Freunde der LG Dornburg sowie Sportbegeisterte der Stammvereine
TuS Frickhofen, TuS Langendernbach und TV Wilsenroth sind ganz herzlich zu unserem traditionellen Silvesterlauf (kein Wettkampf, keine Zeitnahme) eingeladen.
Von 10.30-11.30 Uhr wird in unterschiedlichen Gruppen gelaufen, gewalkt oder spazieren gegangen.
Treffpunkt und Start am 31.12.2010 ist 10.30 Uhr an der Mehrzweckhalle in Wilsenroth. Umkleide- und Duschmöglichkeit besteht in der Sporthalle. Die Halle ist ab 10.00 Uhr geöffnet.
Im Anschluss an den Lauf sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in den Fremdenverkehrstrakt der Mehrzweckhalle eingeladen.

Der Vorstand der LG Dornburg

Der neue Veranstaltungsflyer ist fertig und steht zum download bereit. Um Ihn zu starten einfach auf das Bild klicken. Außerdem ist er in der Rubrik Download zu finden.

Andreas Horn

08.12.2010 Melanie Fröhlich mit HM-Bronze im Crosslauf

Arktisch kalt war es bei den Hessischen Cross-Meisterschaften im nordhessischen Baunatal-Rengerhausen am letzten Wochenende. Mit heftigem Nordostwind und hartgefrorenem Geläuf musste Melanie Fröhlich kämpfen und bewältigte in der Altersklasse (W35) die 5000-m-Strecke in hervorragenden 21:55 Minuten. Mit dem 3. Rang wurde sie belohnt.

Der Vorstand gratuliert zu dieser tollen Leistung (ah)

06.12.2010 5 Straßenlaufsieger

Mit über 250 Teilnehmern beim 18. Dorflauf der Leichtathletikfreunde Villmar war die Resonanz so groß wie nie. Zusätzlich galt diese Veranstaltung auch als Straßenlauf Kreismeisterschaft. Viele LG Athleten nahmen mehr als erfolgreich daran teil. Ganze 5 Titel konnten die Läufer und Läuferinnen ergattern.
Über die 10-km-Distanz lief bei der männlichen Jugend Marcus Wild 40:49 als erster über die Linie. Einen guten 2. Rang erzielte Melanie Fröhlich 44:34.
Beim 5-km-Lauf wurde Nikolai Junkert (männliche Jugend A) 18:35 ebenso erster, wie Harald Zumpe (M 65) 26:24 und Andrea Schneider (W40) 22:12. Auch bei den Nachwuchsathleten sind ein erster und ein 2. Platz zu melden.
Beim 2-km-Lauf gewann Cristiano Kaiser in 9:23 (M7), sein Bruder Maximilian Kaiser wurde mit 8:30 in der Altersklasse M9 zweiter.

Der Vorstand gratuliert allen Athleten und Athletinnen (ah)

20.11.2010 Saisonabschluss der LGD

Beim traditionellen Saisonabschluss der LG Dornburg führte es eine Schar von Interessierten nach Niederzeuzheim. Dort wurde die Fischzucht Stähler besichtigt. Unter der fachkundigen Führung von Hubertus Stähler, herzlichen Dank dafür, gab es einen Einblick in die Welt der Karpfen, Schleien, Forellen, Hechte und anderen Fische. Beeindruckend bei Groß und Klein waren die riesigen Störe, die für Kaviar gezüchtet werden. Anschließend folgte in der wunderschönen alten Mühle ein Plauderstündchen bei Kaffee und Kuchen mit den Besitzern der Fischzucht über den Aufbau des Geschäftes, Lehre, Ausbildung und Einsatzgebieten der Fische. Zufällig war auch der Bruder von Hubertus, Franz, zugegen der den Besuchern auch noch seine Kunstobjekte vor den Toren der Anlage präsentierte. Für alle Anwesenden war es ein interessanter Nachmittag.
Für Kinder wurde in der Mehrzweckhalle in Wilsenroth unterdessen der „Olympische Tag“ durchgeführt. Bei Spiel und Spaß wurde den „Kleinen“ ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Am späten Nachmittag folgte die Saisonabschlussfeier mit der Ehrung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Mit einem gemeinsamen Abendessen klang die gelungene Veranstaltung aus.

Andreas Horn

Saisonabschluss 2010_2

17.11.2010 Erfolgreiche Lg Läufer beim 36. Limes-Winterlauf in Pohlheim

Melanie Fröhlich und Nikolai Junkert nahmen beim 36. Limes-Winterlauf in Pohlheim am 13.11. bei schlechten Wetterverhältnissen teil. Nikolai Junkert belegte über die 5 km mit einer persönlichen Bestzeit von 17:36 min den 2. Platz der Männer. Melanie Fröhlich konnte sich über die 10 km den 2. Platz der W35 mit 46:56 min sichern.

Nikolai Junkert

06.11.2010 Westerwaldcross 2010

Bei optimalen, leicht matschigen Crosslaufbedingungen mit leichtem Nieselregen gingen beim Westerwaldcross drei Athleten der LG an den Start. Beim 1000 m Schülerlauf setzte sich Maximillian Kaiser (M9) direkt an die Spitze und hatte die Führung bis auf die Zielgerade gehalten, wurde dann aber überholt und kam in 4:36 Min. ins Ziel. Auch Uwe Zatzke (M9) aus Frickhofen ging zum ersten Mal für die LG an den Start und hat seine 1000 m als 3. in 4:50 min gut gemeistert.
Nach mehr wöchiger Trainingspause ging über 3ooom Melanie Fröhlich auf die Strecke. Sicherheit war Ihre Devise ,war aber mit 14.18 min bei welligem Streckenverlauf sehr zufrieden und belegte damit den zweiten Platz bei der W35.

Andreas Horn

30.10.2010 Andrea Schneider beste Deutsche

Andrea Schneider hat beim Venedig-Marathon die Strecke von 42,195 Kilometer in 3:36:55 Stunden bewältigte und wurde 35. der Altersklasse W40. Unter den 1007 Frauen die an den Start gingen kam sie 120. ins Ziel und dazu noch als beste Deutsche unter insgesamt 20 Landsfrauen. Zwar hieß die Veranstaltung «Venedig-Marathon», aber der größte Teil der Strecke verlief auf dem Festland von Stra nach Mestre – immer am Brenta-Kanal entlang, wo die Reichen Venedigs im 18. Jahrhundert ihre Villen gebaut haben. Nur etwa fünf Kilometer der Strecke führte tatsächlich durch die Stadt der Kanäle.

Andreas Horn

26.10.2010 Winterlaufserie 2011

Auch im nächsten Jahr findet unsere traditionielle Winterlaufserie in den Dornburger Ortsteilen Frickhofen (26.02.11), Langendernbach (12.03.11) und Wilsenroth (26.03.11) statt. Die Ausschreibung zu dem Laufevent findet man in der Rubrik Winterlaufserie. Bitte geänderte Anmeldeadresse beachten.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Der LG-Vorstand

14.10.2010 Training in den Ferien

Die Schülerinnen und Schüler C und D (Alter 8-11 Jahre) trainieren auch während den Herbstferien! In der Schulturnhalle in Frickhofen steht von 18.00 bis 19.00 Uhr Manuel Heinz als Übungsleiter zur Verfügung. Bitte Hallenschuhe bzw. Schuhe mit heller Sohle mitbringen

Andreas Horn

10.10.2010 Einladung zur TuS Jubiläumsgala

Am 6. November findet im Rahmen des 100-jährigen-Jubiläums des TuS Frickhofen eine Jubiläumsrevue mit tollem Programm statt. Karten können in der Filiale der Naspa, sowie bei Optik Heep und Juwelier Norbert Heep erworben werden.

Orga Team des TuS

TUS JUBILÄUMSGALA

18.09.2010 Laufen für Kinder in Not

Beim 3. WETON Benefizlaufes zugunsten der Leberecht-Stiftung nahmen viele LG-Läufer teil und unterstützten somit Kinder in Not. Andrea Schneider war über die 10-km-Strecke mit 45:49 Minuten wie schon im letzten Jahr die Schnellste. Für Sie war der Lauf eine gute Vorbereitung für ihren Start beim Venedig-Marathon im Oktober.Über 5000 Meter kam bei den Männern als Erster Nikolai Junkert nach 18:32 Minuten an, bei den Frauen Melanie Fröhlich in 22:20. Dahinter folgte schon als Zweite die EM-Teilnehmerin und frischgebackene Deutsche Siebenkampf-Meisterrn und ehemalige LGD-Sportlerin – Claudia Rath. Über die 1000 m Strecke gingen zuvor die Nachwuchsathleten und Athletinnen an den Start. Ihre Leistung wurde mit einem T-Shirt und einer Teilnehmermedaille belohnt.

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

Andreas Horn

Benefiz2

10.09.2010 Ergebnisse des Abendsportfestes in Westerburg

Am Mittwoch, dem 8.09.2010 fand im Westerburger Schulstadion unser Abendsportfest statt. Die Ergebnisse stehen unter gleichnahmiger Rubrik zur Einsicht. Die LG Dornburg bedankt sich bei allen Teilnehmern, die trotz des trüben und nassen Wetters den Weg zu uns gefunden haben.

Andreas Horn

24.07.2010 LG-Abendsportfest 2010

Am 8. September 2010 findet unser traditionelles Abendsportfest im Westerburger Schulstadion statt. Ausschreibung und Zeitplan findet Ihr in der Rubrik Abendsportfest. Zum Download einfach auf das Bild klicken. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Der Vorstand der LG

Am nächsten Sonntag, den 09. Mai 2010 finden im Westerburger Schulstadion in der Wörthstraße die Kreismeisterschaften der Leichtathletikkreise Limburg-Weilburg und Rhein-Lahn statt. Ab 10.00 Uhr kämpfen Jugendliche und Aktive um die begehrten Titel. Um den Zeitplan und die Ausschreibung des Kreises zur erlangen, einfach auf die Überschrift klicken.

Sportliche Erfolge wünscht der LG Vorstand

03.05.2010 Erfolgreiche Straßenläufer der LG

Am vergangenen Sonntag fanden in Marburg die Hessischen Straßenlaufmeisterschaften statt. Auch die Langläufer der LG Dornburg waren hier am Start und konnten überzeugende Leistungen abliefern. Allen voran Ewald Türk, der in der Altersklasse M 65 einen tollen vierten Platz erreichen konnte. Er absolvierte die 10km Strecke in sehr guten 45:41min. Einen ebenso hervorragenden fünften Platz konnte sich Melanie Fröhlich in der Altersklasse W35 sichern. Mit einer Zeit von 44:34min über 10km war die Läuferin aus Frickhofen sehr zufrieden. Beim 10km Lauf in der Altersklasse W40 gab es weitere ausgezeichnete Resultate. Hier kam Andrea Schneider in 46:12min auf einem tollen achten Platz und Bettina Klink in 48:08min nur zwei Plätze dahinter auf Rang zehn ins Ziel. Alles in Allem war Marburg für die Trainingsgruppe um Ewald Türk eine Reise wert und so war auch der Trainer selbst sehr zufrieden mit sich und seinen Schützlingen.

Sebastian Schneider

28.04.2010 LG Läufer beim Bonner Marathon

Im Halbmarathonlauf der W 30 landete Marion Schäfer von der LG Dornburg mit 1:45:08 auf Rang 16, Vereinskameradin Katja Gasteier in der W 35 nach 1:43:15 auf Platz 15.

Andreas Horn

15.04. Andrea Schneider mit guter Zeit beim Paris Marathon

Mit gewonnener Startnummer bei einem Preisausschreiben läuft Andrea Schneider beim Paris Marathon mit einer Zeit von 3:34:00 Stunden ihren 15. Marathon. Dies bedeutete Platz 118 von 1989 Teilnehmerinnen in Ihrer Altersklasse!

Andreas Horn

08.03.2010 Bilder DM Cross

In der Bildergalerie sind neue Bilder der Cross DM online. Teilnehmer Nikolai Junkert, Markus Wild, Julian Zabel und Ewald Türk.

Andreas Horn

Technische Probleme

Wegen technischer Probleme stehen zur Zeit nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung. Wir bemühen uns dies so schnell wie möglich zu beheben.

Der Administrator

07.03.2010 Ergebnisse 3. Lauf und Bilder, sowie Endresultat der Serienwertung.

Die Ergebnisse, sowie die Bilder des gestrigen Laufes in Wilsenroth sind online gestellt und unter den Rubriken Ergebnisse und Bildergalerie zu finden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Läufern und Walkern für Ihre Teilnahme. Insgesamt kamen 650 Athleten an den Veranstaltungen ins Ziel, die in diesem Jahr für Läufer und auch Veranstaltern zu einem wirklichen Winterlauf wurde.

Bedanken wollen wir uns aber auch bei allen Helfern für die Durchführung und Organisation.
Der Gemeinde Dornburg, dem Bauhof für den Räumdienst und den vielen “manuellen Schneeschiebern” zum Herrichten der Strecken, den vielen Helfern beim Auf- und Abbau in den Hallen und auf den Strecken, den Feuerwehren aus Frickhofen, Langendernbach und Wilsenroth, dem DRK, allen Eltern, Freunde der LG sowie der Bäckerei Simon für die Kuchenspenden. Der Firma WETON Massivhaus GmbH für den Druck des Veranstaltungsflyers. Hubertus Stähler und Juwelier Norbert Heep für die Pokalspende. Den Vorständen der Stammvereine für Ihre Unterstützung. Der Schreinerei Schneider für die Bereitstellung der Fahrzeuge. Dem Kaffee- und Kuchenteam hinter der Theke, dem SV Wilsenroth für die Duschgelegenheit in Ihrem Sporthaus, den Helfern bei der Anmeldung, im Zieleinlauf, der Auswertung und Allen, die hier nicht erwähnt wurden aber für die Durchführung der Laufveranstaltung ihren Beitrag lieferten.

VIELEN DANK!

Der Vorstand der LG

06.03.2010 Lauf findet statt!

Trotz des erneuten Wintereinbruches kann der Winterlauf in Wilsenroth gestartet werden!
Unser Dank gilt der Gemeinde Dornburg für das Räumen der Straßen.
Parkplätze stehen bedingt an der Halle und am Sportplatz zur Verfügung. Daher die Bitte auch schon im Ort zu parken.
Wir freuen uns auf einen schönen Winterlauf.

Der Vorstand der LG

02.03.2010 WLS 2010 – Letzter Lauf am Wochenende!

Am 06.März findet das 3. und abschließende Rennen der 21. Winterlaufserie statt.
Diesmal kann wohl auf der gewohnten Strecke gelaufen werden. Zur besseren Orientierung steht Ihnen die folgende Karte zum Download bereit. Zum öffnen einfach auf die Strecke klicken!
Wir freuen uns auf ein schönes sportliches Laufevent.

Der Vorstand der LG

28.02.2010 Bilder 2. Winterlauf

Die Fotos des 2.Laufes aus Langendernbach sind in die Bildergalerie gestellt.

Besten Dank an Andreas Kalusche für die Fotos.
Viel Spass beim Surfen!.

Andreas Horn

21.02.2010 Ergebnisse Winterlaufserie 2010

Die Ergebnisse des 2.Laufes aus Langendernbach, sowie die Zwischenergebnisse nach dem 2. Lauf sind online und können unter Ergebnisse eingesehen werden!

Bilder des Laufes folgen in Kürze.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Läufern für Ihr Verständnis der Streckenänderung und den Helfern für Ihre tatkräftige Unterstützung

Der Vorstand der LG

18.02.2010 WLS 2010 – STRECKENÄNDERUNG in Langendernbach!

Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurde die Strecke der Winterlaufserie kurzfristig geändert.
Da der Bereich des Feldweges leider vereist ist kann dort nicht gelaufen werden. Die neue Strecke befindet sich auf komplett asphaltiertem Bereich und ist vorab unten abgebildet. Bei klicken auf das Bild öffnet sich eine PDF-Datei.
Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine gute Laufveranstaltung am Samstag.

Der Vorstand der LG

16.02.2010 2. Lauf am Wochenende

Am Samstag, den 20.02.2010 startet der 2. Lauf zur Winterlaufserie in Langendernbach!

Der 500-m-Lauf der Bambini beginnt um 13.30 Uhr. Die Schüler und Schülerinnen D starten um 13.40 Uhr mit ihrem 1000-m-Lauf. Die Schüler C folgen um 13.50 Uhr.
Die Schülerinnen und Schüler A und B starten um 14.00 Uhr, bevor sich um 14.15 Uhr Jedermann, Jedefrau und Jugend, sowie Walker auf die 5-km-Strecke begeben.
Der abschließende 10-km-Hauptlauf beginnt um 15.15 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der Rubrik Winterlaufserie!

Der Vorstand der LG

08.02.2010 Winterlaufserie 2010

Die Ergebnisse des 1.Laufes aus Frickhofen sind online und in der Rubrik Ergebnisse zu finden!

Bilder des Laufes folgen in Kürze.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern, sowie Helfern des Laufes für das Herrichten der Strecke und Durchführung der Veranstaltung.

Der Vorstand der LG

07.02.2010 Resultate der Hallen-VM

Die Ergebnisse der Hallenvereinsmeisterschaften sind nun unter Ergebnisse eingestellt!

Andreas Horn

28.01.2010 Hallenvereinsmeisterschaften

Die Bilder der Hallenvereinsmeisterschaften vom 17.Januar 2010 sind jetzt online und in der Rubrik Bilder zu finden!
Die Ergebnisse und ein Bericht folgen in Kürze. Viel Spaß beim Surfen!

Andreas Horn

27.01.2010 Nachbestellung von Trainings- und Wettkampfbekleidung

Aufgrund vieler Nachfragen sind Nachbestellungen von Trainingsanzügen, Lauf-Shirts und Trikots möglich.
Bestellungen können an den Winterlauftagen bei Manuela Rath aufgegeben werden.

Andreas Horn

22.12.2009 Weihnachtsgrüße

Ein neues Buch, ein neues Jahr
Was werden die Tage bringen?
Wird’s werden, wie es immer war,
Halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glühn
Rücklässt einen leuchtenden Funken.
Und nicht vergeht, wie die Flamm’ im Kamin,
Die eben zu Asche gesunken.

(Theodor Fontane)

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Freunde der LG Dornburg!

Das erste Jahr als neues Vorstandsteam liegt hinter uns. Es war ein spannendes Jahr mit vielen neuen Erfahrungen, sowohl positive als auch negative!
Wir möchten Euch allen für das entgegengebrachte Vertrauen, die Mithilfe bei den Veranstaltungen und die gute Zusammenarbeit danken.
Wir wünschen allen Aktiven, Freunden und Förderern der LG Dornburg eine gute und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2010.

Euer Vorsitzendensteam

Andreas, Manuel und Sebastian

16.12.2009 Einladung zum Silvesterlauf

Die Läufer und Freunde der LG Dornburg sowie Sportbegeisterte der Stammvereine
TuS Frickhofen, TuS Langendernbach und TV Wilsenroth sind ganz herzlich zu unserem traditionellen Silvesterlauf (kein Wettkampf, keine Zeitnahme) eingeladen.
Von 10.30-11.30 Uhr wird in unterschiedlichen Gruppen gelaufen, gewalkt oder spazieren gegangen.
Treffpunkt und Start am 31.12.2009 ist 10.30 Uhr an der Mehrzweckhalle in Wilsenroth. Umkleide- und Duschmöglichkeit besteht in der Sporthalle. Die Halle ist ab 10.00 Uhr geöffnet.
Im Anschluss an den Lauf sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in den Fremdenverkehrstrakt der Mehrzweckhalle eingeladen.

Der Vorstand der LG Dornburg

Silvesterlauf09

08.12.2009 WINTERLAUFSERIE 2010

Es ist wieder soweit. Die Winterlaufserie der LGD wirft ihren Schatten voraus. Ausschreibung und Anmeldeformular sind jetzt auf der Rubrik Winterlaufserie zu finden.
Nähere Informationen folgen in Kürze.

Andreas Horn

07.12.2009 Update der Statistik

Die Ergebnisse der Athleten der LG Dornburg der Monate Januar bis November sind jetzt Online. Näheres unter der Rubrik Statistik.
Vielen Dank an Klemens Schlimm.

Andreas Horn

19.09.2009 Laufen für einen guten Zweck

Beim 2. WETON Benefizlaufes zugunsten der Leberecht-Stiftung nahmen einige LG-Läufer Teil und unterstützen somit Kinder in Not. Michele Brühl und Claudia Rath waren dabei die schnellsten über die 5.000 m Strecke.

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

Andreas Horn

Benefiz

16.09.2009 Kreismeister in der Staffel

Nikolai Junkert, Markus Wild und Julian Zabel (Foto v.l.) heißen die neuen Kreismeister über 3 x 1.000 m der männlichen Jugend B.
Die von Ewald Türk trainierten Athlethen benötigten am 12.09.2009 in Weilmünster für die Strecke lediglich 9:16,24 min.

Es gratuliert der Vorstand der LG

Kreismeister 2009 Junkert_Wild_Zabel

16.09.2009 Ergebnisse JSP

Die Ergebnisse des Jubiläumssportfestes vom 28. August 2009 in Frickhofen sind nun auch Online!
Zu finden in der Rubrik Ergebnisse

Andreas Horn

11.09.2009 Ergebnisse ABSF

Die Ergebnisse des Abendsportfestes vom 09.09.2009 können jetzt unter der Rubrik Ergebnisse abgerufen werden. Wir danken allen Athleten für Ihre Teilnahme und wünschen viel Spaß beim Surfen.

Andreas Horn

08.09.2009 Abendsportfest & KM

Die LG Dornburg lädt zum Abendsportfest nach Westerburg ins Schulstadion am Mittwoch, 9. September, ab 17.30 Uhr ein. Über 3000 m werden die Kreistitel für die Schülerklassen W15, M14/15 vergeben. Auch die 10 000 m stehen für die Männer und Frauen sowie die Senioren und Seniorinnen aus dem Kreis Limburg-Weilburg als Meisterschaftswettbewerbe auf dem Programm wie auch der Stabhochsprung für Schüler/innen A und B, männliche/weibliche Jugend A und B, Männer und Frauen sowie die Senioren und Seniorinnen. Außerdem: 100 m: Schüler/innen A, männliche und weibliche Jugend A und B, Männer, Frauen, Senioren und Seniorinnen. 800 m: Schülerinnen A, B und C, männliche und weibliche Jugend A und B, Männer Frauen, Senioren und Seniorinnen. Weitsprung: Schüler/innen A, männliche und weibliche Jugend A und B, Männer, Frauen, Senioren und Seniorinnen. Meldungen sind zu richten an: Klemens Schlimm, Elbstraße 2, 65599 Dornburg, Telefon: (0 64 36) 27 46, Fax: (0 64 36) 28 59 01, E-Mail: klemens.schlimm@lg-dornburg.de.

Der Vorstand der LG

07.09.2009 Update der Statistik

Die Ergebnisse der Athleten der LG Dornburg der Monate März bis August sind jetzt Online. Näheres unter der Rubrik Statistik.
Vielen Dank an Klemens Schlimm.

Andreas Horn

30.08.2009 Claudia Rath DM-Vize

Ein spannender Zweikampf prägte die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Frauen am vergangenen Wochenende in Lage. Die deutsche Juniorenmeisterin des Vorjahres Claudia Rath von der LG Dornburg war als Mitfavoriten angereist. Doch es war klar, dass auch Christine Schulz vom TSV Bayer Leverkusen, die Deutsche Meisterin im Hallenmehrkampf, ein Wort im Titelkampf mitreden würde. Claudia Rath begann den ersten Tag mit 14,50sec über die 100m Hürden. Damit lag Sie unter Ihren Möglichkeiten und Christine Schulz konnte hier schon mit einer Zeit unter 14 Sekunden ein paar Punkte vorlegen. Nach dem etwas holprigen Start sollte aber eine von Claudias Paradedisziplinen kommen, der Hochsprung. Hier konnte sie mit 1,78m zwar überzeugen, aber durch einen Regenschauer und die Unterbrechung des Wettkampfes wurde die Sportlerin von der LG Dornburg aus dem Rhythmus gebracht. Sie sprang höher als ihre Konkurrentinnen, konnte aber nicht so viel Boden gut machen wie erhofft. Im Kugelstoßen konnte Sie dann mit 11,44m nicht mit den Leistungen der Konkurrentinnen, allen voran Christine Schulz mithalten. Den Abschluss des Tages machten wie immer die 200m und hier ließ Claudia ihrem aufgestauten Frust freien Lauf und dominierte den Lauf der stärksten Deutschen Mehrkämpferinnen. Mit 24,53sec stellte Sie zudem eine neue persönliche Bestleistung auf und machte so ein gutes Stück Boden gut. Das persönliche Fazit von Claudia lautete: „bisschen schwer in den Wettkampf gekommen, aber hinten heraus noch gut nachgelegt für morgen. Ich werde angreifen!“ Die Zweite Paradedisziplin begann dann pünktlich am Sonntagmittag. Mit 6,34m sprang Claudia hierbei deutlich die größte Weite aller Konkurrentinnen und setzte sich damit an die Spitze des Feldes vor Christine Schulz. Aber die Sportlerin aus Leverkusen ist eine gute Speerwerferin und konnte sich nach dieser vorletzten Disziplin wieder vor Claudia Rath setzen. Die Entscheidung mussten also die abschließenden 800m bringen. Hier war von vorneherein klar, dass sich beide Sportlerinnen nichts schenken würden und Claudia versuchen musste von der Spitze das Rennen zu bestimmen. Mit einem mutigen Lauf konnte die heimische Sportlerin aber nichts mehr gegen Christine Schulz ausrichten, die ebenfalls eine starke 800m Läuferin ist. Mit 2:17,53 sec lief Claudia Saisonbestleistung und wurde damit und einer Gesamtpunktzahl von 5.829 Punkten Deutsche Vizemeisterin im Mehrkampf der Frauen. Den Titel gewann Christine Schulz vom TSV Bayer Leverkusen vor Maren Schwerdtner vom SC Neubrandenburg.

Sebastian Schneider

07.07.2009 Platz 1 für LG-Läufer

Regionalen Langstaffelmeisterschaften (Region Rhein-Main) in Rodgau-Jügesheim

Die von Ewald Türk trainierten Athleten Michele Brühl (3:11), Marcus Wild (3:17) und Nikolai Junkert (2:59) belegten in der 3x 1000 m Staffel in der Klasse Männliche Jugend B mit einer Zeit von 9:27,34 min den 1. Platz.

Andreas Horn

01.07.2009 Abendsportfest & KM

Im Rahmen unseres 20. Abendsportfestes finden am 9. September 2009 die Kreismeisterschaften in den Disziplinen Stabhochsprung sowie 3.000 m und 10.000 m statt.
Die Ausschreibung dazu finden Sie unter Abendsportfest oder Downloads.

Andreas Horn

31.05.2009 100 Jahre TV Wilsenroth

Am 1. Juni 1909 wurde mit dem TV Wilsenroth einer unserer Stammvereine gegründet. Grund genug dieses in der Mehrzweckhalle zu feiern.

Der TV Wilsenroth lädt herzlich zu folgendem Programm ein:

Freitag 26.06.09 (20.00 Uhr) Akademischer Abend mit Beteiligung der Ortsvereine

Samstag 27.06.09 (20.00 Uhr) Vereinsabend 100 Jahre im Rückblick mit den Gruppen des TV

Sonntag 28.06.09 (10:45 Uhr) Gottesdienst in der Pfarrkirche mit anschließendem Festzug zum Sportgelände danach Integrativer Spielnachmittag
mit Frühschoppen, Mittagessen sowie am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

Andreas Horn

27.05.2009 Siebenkampferfolg für Claudia Rath

Einen tollen 1. Platz belegte Claudia Rath beim Siebenkampf in Bernhausen
Mehr dazu findet Ihr in der Rubrik Presse!

Andreas Horn

27.04.2009 Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende haben einige Sportler der LG erfolgreich an Laufereignissen teilgenommen.

Bei den hessischen Straßenlaufmeisterschaften (10 km) am 24.April in Marburg belegte Melanie Fröhlich (W35) in einer Zeit von 46:18 min einen hervorragenden 6. Platz. Michele Brühl (mJB) wurde in starken 39:38 min 12.. Sein Laufkollege Marcus Wild (mJB) verbuchte in ebenfalls guten 41:17 min den 17. Platz.

Einen Tag später (26.04.) starteten Andrea Schneider und Katja Gasteier beim Marathon in Bonn. Katja Gasteier(W30) wurde in 3:52:38 h 6. in ihrer Altersklasse. Dies bedeutete den 53. Platz bei den Frauen. Ihre Teamkollegin Andrea Schneider (W40) absolvierte die 42,195 Kilometer in 3:36:19 h. Damit kam sie als 26. Frau ins Ziel und belegte ebenfalls den 6. Platz in Ihrer Altersklasse!

Andreas Horn

19.04.2009 Update

Die Bilder der Winterlaufserie (3. Lauf Wilsenroth vom 14.03.2009) sind jetzt online!

Viel Spaß beim Surfen.

Andreas Horn

Neuer LAUFTREFF in Wilsenroth

Jeweils Dienstags um 18.00 Uhr. Treffpunkt ist der Sportplatz in Wilsenroth.

Trainer: Ewald Türk

Viel Spaß wünscht der Vorstand der LG Dornburg

08.04.09 Kreismeister im Halbmarathon

Bei den Kreismeisterschaften im Halbmarathon am 28.03.2009 in Brechen wurden Andrea Schneider (1:38:27,7 h), Melanie Fröhlich ( 1:43:06,4 h) und Katja Gasteier (1:44:50,3 h) Kreismeister im Halbmarathon (Mannschaftswertung).

Herzlichen Glückwunsch!

Der Vorstand der LG Dornburg

15.03.09 Winterlaufserie 2009

Die Ergebnisse des 3.Laufes aus Wilsenroth und die Endergebnisse der Serienwertung sind online!

Neue Bilder folgen in ein paar Tagen.

Andreas Horn

Update

Neue Bildergalerien der Winterlaufserie Frickhofen und Langendernbach sowie der KM-Halle sind online!

Viel Spaß beim Surfen.

Andreas Horn

Ergebnisse des 2. Laufs der Winterlaufserie

Ergebnisliste aus Langendernbach jetzt online.

Update

Neue Bildergalerie online! Ausserdem wurde der IE Bug behoben, sodass jetzt auch mit dem Microsoft Browser die LG Page ordentlich dargestellt wird. Sowie kleine Desing Änderungen.

Viel Spaß beim Surfen.

der webmaster

Claudia Rath Süddeutsche Meisterin 2009

Bei den Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen sowie der männlichen und weiblichen Jugend B in der August-Schärttner-Halle in Hanau holte Claudia Rath die Goldmedaille im Weitsprung der Frauen ! Herzlichen Glückwunsch. Claudia war auf die Minute topfit. Gleich im ersten Durchgang des Frauen-Weitsprungs flog die Deutsche Mehrkampfmeisterin genau sechs Meter weit und nahm damit der Konkurrenz den Wind aus den Segeln. Nach drei Versuchen dicht an der magischen Sechs-Meter-Marke (5,93 – 5,99 – 5,96) steigerte sich Claudia Rath über 6,03 m im letzten Durchgang auf exzellente 6,10 m, übertraf als einzige Athletin die Sechs-Meter-Marke (2. Jana Schütz aus Kassel mit 5,94 m) und wurde überlegen Süddeutsche Meisterin.

18.01.2009 Claudia Rath Hessenmeisterin!

Bei den Hallenmeisterschaft der Frauen in der August-Schärtner-Halle in Hanau wurde Claudia Rath aus Langendernbach Hessenmeisterin im Weitsprung. Mit einer Weite von 6.19 m sprang Sie 35 cm weiter als die Zweitplazierte Gesa Katharina Kratzsch vom TSV Friedberg-Fauerbach. Auch im Hochsprung mit übersprungenen 1.75 m und im 60-m-Hürdensprint in 8,90 sec. kam Sie mit Platz 3 jeweils aufs Treppchen.
Der Vorstand der LG-Dornburg gratuliert zu dieser tollen Leistung!

Update

Neue Rubrik Downloads. Alle Dokumente im Überblick zum Runterladen.
Termine: Flyer mit allen wichtigen Terminen des Jahres online. Dazu einfach nur auf die Überschrift bei Termine und Veranstaltungen anklicken. Viele der Überschriften dieser Homepage bieten Verlinkungen an. Für nühere Hinweise einfach die Maus über den Link halten.

Die Probleme bei der Betrachtung der Homepage mit dem Microsoft Internet Explorer sind bekannt, aber noch nicht gelöst. Eine Update erfolgt schnellstmöglich Wer bis dahin die Homepage in vollen zügen genießen will kann dies mit Mozilla Firefox tun.

der webmaster

Weihnachtsgrüße

Das Gewohnte neu entdecken,
die Details klar erkennen,
zurückblicken und nachdenken,
Klarheit gewinnen und
neue Perpektiven entwickeln.

(unbekannter Autor)

Viele neue Aufgaben und Herausforderungen liegen vor uns. Wir sind uns sicher, es wird ein spannendes neues Jahr.

In diesem Sinne möchten wir uns für das entgegengebracht Vertrauen und die gute Zusammenarbeit während unserer ersten Wochen im Vorstandsamt herzlich bedanken.

Allen Aktiven, Freunden und Förderen eine gute und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neus Jahr 2009.

Euer Vorstandsteam

Andreas, Manuel und Sebastian

Update 19.12.08

Neue Inhalte hochgeladen. Winterlaufserie und Termine aktualisiert.
Weiter Updates in Kürze.

der webmaster

Silvesterlauf 2008

Die LG Dornburg lädt alle ihre Aktiven zum traditionellen Silvesterlauf am 31.12.08 ein. Er beginnt um 10.30 Uhr an der Sporthalle in Wilsenroth. Es erfolgt keine Zeitnahme. Auch Walking und Wandern ist mög-lich. Dusch- und Umkleidemöglichkeiten in der Sporthalle. Nach Abschluss des Laufs/ Walking/Wandern sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück im kleinen Saal der Sporthalle Wilsenroth eingeladen.

Manuel Heinz < > Andreas Horn < > Sebastian Schneider
Die Vorsitzenden der LG

Neuer Vorstand!

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern, liebe Förderer der LG Dornburg,

seit nunmehr zwei Wochen hat die LG Dornburg ein neues Führungstrio. Wir, das sind Andreas Horn, Manuel Heinz und Sebastian Schneider haben uns als gleichberechtigte Vorsitzende des Vorstandes wählen lassen. Zunächst wollen wir an dieser Stelle nicht versäumen Klemens Schlimm noch einmal für sein langjähriges Engagement als Vorsitzender der LG zu danken. Wir sind sehr froh darüber, dass er auch weiterhin unseren Verein als Beisitzer und Trainer unterstützen wird.

Als gleichberechtigte Vorsitzende ist es uns ein großes Anliegen das Miteinander in unserer LG zu fördern. Daher möchten wir Euch liebe Mitglieder und Förderer bitten uns auch weiterhin bei den anstehenden Projekten, Wettkämpfen und Feierlichkeiten zu unterstützen.

Unser Verein kann nur funktionieren, wenn wir alle an einem Strang ziehen und gemeinsam das Ziel verfolgen die LG Dornburg in der Leichtathletikregion weiter zu verwurzeln und nach vorne zu bringen.
Wir wünschen Euch viel Spaß in der LG, beim Training und bei den Wettkämpfen.
Lasst uns gemeinsam Leichtathletik erleben.

Eure LG-Vorsitzenden

Manuel Heinz < > Andreas Horn < > Sebastian Schneider

Claudia Raths Erfolg in Bernhausen

Claudia Raths Erfolg in Bernhausen

Nach drei Jahren Abstinenz hieß der erste Saisonhöhepunkt für Claudia Rath von der LG Dornburg dieses Jahr wieder einmal Bernhausen. Das Jugend-Mehrkampfmeeting bietet neben den Qualifikationswettbewerben für Jugend WM und EM auch den Mehrkämpfern der älteren Klassen einen Einstieg in die Mehrkampfsaison. Und dieser sollte für die erstmals in der Frauenklasse antretenden Claudia Rath ein ganz starker werden.
Ohne Trainer Jürgen Sammert angereist, begann die Sportlerin aus Langendernbach den Siebenkampf mit guten 14,66sec über die 100m Hürden. Mit dem Hochsprung folgte eine Paradedisziplin in der sie einmal mehr einen neuen Kreisrekord aufstellen konnte. Mit 1,82m steigerte sie Ihre persönlich Bestleistung um einen Zentimeter und knackte erstmal in ihrer Karriere die 1000 Punkte-Marke für eine Disziplin.
Als nächstes Stand der Kugelstoß auf dem Zeitplan. Auch hier konnte die junge Sportlerin mit 11,79m einen Hausrekord verbuchen. Mit den abschließenden 200m beendeten sie den ersten Tag in hervorragenden 24,77 sec. Auch mit dieser Zeit unterbot Claudia ihre persönliche Bestleistung um zwei Hundertstelsekunden. Mit einem guten Gefühl im Bauch und der nötigen Sicherheit begann am Sonntag dann Teil zwei der Mission „neuer Siebenkampf-Kreisrekord“. Auch Claudias Trainer Sammert war am zweiten Tag mit von der Partie. Er konnte gleich zum Auftakt einen Supersprung von Claudia auf 6,23m begutachten. So weit war Claudia bisher in ihrer Laufbahn noch nicht in einem Mehrkampf gesprungen. In Ihrer Zitterdisziplin, dem Speerwurf wurde dann die nächste persönliche Bestleistung gebrochen. Am Ende standen 38,12m auf der Habenseite.
Den besten Siebenkampf ihrer Karriere krönte Claudia Rath schließlich mit beeindruckenden 2:18,93sec über die 800m-Strecke. So schnell war sie seit drei Jahren nicht mehr. Sie gewann damit den Wettkampf überaus deutlich vor Mareike Baldin aus Wattenscheid und Annelie Schrader aus Ingolstadt. „Annelie hat mich über die ersten 500m toll gezogen, ich bin ihr dafür sehr dankbar, sonst wäre die Zeit sicher nicht so gut geworden“ bedankte sich die Sportlerin von der LG Dornburg später bei Ihrer Konkurrentin. Die Punktzahl von 5.835 Punkten ist eine Steigerung des von der deutschen Juniorenmeisterin gehalten Kreisrekords um unglaubliche 138 Punkte. Damit führt Claudia Rath zunächst auch die deutsche Bestenliste an. Als nächstes steht im Juni das Mehrkampfmeeting in Ratingen an, aber nach diesem phantastischen Wochenende geht Claudia mit Begeisterung zum Trainingsalltag für die kommenden Aufgaben über. Sebastian Schneider

20. WINTERLAUFSERIE DER LG DORNBURG STRAßENLAUF IN FRICKHOFEN

Am Samstag, 14. Februar 2009, beginnt die Winterlaufserie der LG Dornburg, die in ihrem Jubiläumsjahr bereits zum 20. Mal in den Dornburger Ortsteilen Frickhofen, Langendernbach und Wilsenroth durchgeführt wird.

Die erste der drei Straßenlaufveranstaltungen findet traditionsgemäß in Frickhofen statt. Bei dieser Veranstaltung, die mit insgesamt mehr als 600 Teilnehmern zugleich eine der größten Sportereignisse der Region sein dürfte, wirken neben den vielen einheimischen Läufern auch viele Sportler aus den angrenzenden Landesverbänden Bayern, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit.

Um 13.30 Uhr eröffnen die Jüngsten in der Bam- biniklasse (Jahrgang 2002 und jünger) mit dem 500-m-Lauf die Veranstaltung. Der Start des 1.0-km-Laufs der Schüler/-innen D (Jahrgang 2000 – 2001) erfolgt um 13.40 Uhr, Schüler/-innen C (Jahrgang 2000 – 1999) um 13.50 Uhr, der 1.0-km-Lauf der Schüler/-innen A/B (Jahrgang 1994 – 1997) beginnt um 14.00 Uhr. Im Rahmen des 5.0-km-Jugend- und Jedermannlaufs (Start: 14.15 Uhr) wird Walking für alle Klassen angeboten; der 10.0-km-Hauptlauf wird um 15.15 Uhr gestartet. Zielschluss wird etwa um 16.15 Uhr sein.

Die Bambini und Schüler und Schülerinnen laufen auf den Wegen rund um die Frickhöfer Sportanlage. Der 5-km- und der 10-km-Lauf führen als Rundkurse vom Start in der Bachstraße über den Schwimmbadweg, die Langendernbacher Straße, die Haydnstraße wieder in die Bachstraße zum Ziel am Sportplatz. Der 5-km-Lauf umfasst drei Runden, der 10-km-Lauf sechs Runden.

Die Anlieger werden gebeten, in der Zeit zwischen 13.30 und 16.15 Uhr die in Laufrichtung rechts liegenden Bürgersteige und Straßenseiten von möglichen Hindernissen (z.B. Pkw’s) frei zu halten und die Wettkämpfer durch Aufmunterung und Applaus zu unterstützen.

Alle Interessierten, insbesondere die Schüler und Schülerinnen der Dornburger Schulen, die Trimm-Traber, Jogger, Mitglieder der Lauftreffs und der Sportvereine, sind zum Mitmachen aufgerufen. Die ersten Acht jeder Altersklasse, die das Ziel erreichen, erhalten eine Urkunde, die Sieger außerdem Sach- und Ehrenpreise.

Weitere Informationen und Meldung bei Klemens Schlimm, Elbstraße 2, 65599 Dornburg-Wilsenroth, Tel. 06436-2746, Fax: 06436-285901, E-Mail: klemens.schlimm@lg-dornburg.de