Anna Kunz bei Hessenmeisterschaften

Am Samstag starteten Anna Kunz und Ihr Trainer Ewald Türk ihre Reise zu den Hessischen Hallenmeisterschaften nach Hanau. Über die 800-m-Strecke kam Sie in 2:31,42 min als schnellste Ihres Zeitlaufes ins Ziel. Der 2. Zeitlauf war generell etwas schneller, sodass Sie im Endresultat einen guten 6. Platz belegte. (ah)

LG Dornburg schnuppert Hallenluft

Bei den offenen Kreishallenmeisterschaften in Stadtallendorf liefen Elena Dahlem, Anna Kunz und Christian Papsch mit Ewald und Melanie Fröhlich erstmals in einer Halle mit einer 200 m (exakt 189m) Kunststoffrundbahn.
Die Hallenluft machte den Westerwäldern Frischluftatlethen ganz schön zu schaffen.
Christian steckte das am besten weg und lief die 800m souverän in 2.20min.
Elena, die eine Alterklasse höher gemeldet war, lief ein tolles, couragiertes Rennen mit der Konkurrenz mit. Das hohe Tempo konnte sie die letzten 250m nicht halten und beendete den Lauf in 3.11 min.
Dass die Bedingungen in der Halle ganz andere sind, das mussten auch Anna (2.42min/800m) und Melanie (12.05min/3000m) feststellen.

Nach einer anspruchsvollen Tempotrainingswoche war dieser abschließende Trainingswettkampf eine wertvolle Erfahrung für die Athlethen. (ah)

Bilder der Hallenvereinsmeisterschaften sind online!

Es war viel los bei den gestrigen Hallenvereinsmeisterschaften der Stammvereine der LG Dornburg. Auf dem Bild eine der jüngsten Teilnehmerinnen. Weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie unter der Rubrik Bildergalerie. Ergebnisse und ein Bericht folgen.
Ein großer Dank an die Teilnehmer, Betreuer, Eltern und Helfer. (ah)

Gute Ergebnisse zum Abschluss des Jahres

Zum Abschluss des Jahres machten sich 2 Läuferinnen auf den Weg zu Silvesterläufen.
In Herborn belegte Melanie Fröhlich über 10km in 43.41 min den ersten Platz und wurde Gesamtsiegerin bei den Frauen.
Andrea Schneider war in Montabaur unterwegs. In 51.22 min kam sie nach 10,7 km als 2. in Ihrer Altersklasse W45 ins Ziel. (ah)

Posts aus 2011

23.12.2011 Einladung zum Silvesterlauf

Die LG Dornburg lädt alle ihre Sportler, Helfer und Freunde der LG zum traditionellen Silvesterlauf am 31.12.11 nach Wilsenroth in die Mehrzweckhalle ein. Wir starten um 10.30 Uhr in verschiedenen Leistungsgruppen und wollen eine Stunde laufen, Joggen, walken oder spazieren gehen. Dusch- und Umkleidemöglichkeiten stehen in der Sporthalle zur Verfügung. Nach Abschluss des Silvesterlaufes sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück im Frendenverkehrstrakt der Halle eingeladen.

Vielen Dank im Vorfeld an Klemens Schlimm für die Organisation (ah)

22.12.2011 An den Winter

 

Willkommen, lieber Winter,
Willkommen hier zu Land!
Wie reich du bist, mit Perlen
Spielst du, als wär’ es Sand!
Den Hof, des Gartens Wege
Hast du damit bestreut;
Sie an der Bäume Zweige
Zu Tausenden gereiht.
Dein Odem, lieber Winter,
Ist kälter, doch gesund;
Den Sturm nur halt’ im Zaume,
Sonst macht er es zu bunt!

Elisabeth Kulmann
(1808-1825)

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Freunde der LG Dornburg,
ein spannendes Jahr geht für unseren Verein zu Ende. Erfolge auf Kreis- und Landesebene zeigen, dass unsere Talente auf einem guten Weg sind. Wir, der Vorstand der LG, danken an dieser Stelle wieder allen, die uns im vergangenen Jahr auf so vielfältige Art und Weise unterstützt und mit uns zusammengearbeitet haben.

Wir wünschen allen Aktiven, Freunden und Förderern der LG Dornburg eine gute und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2012.

Euer Vorstandsteam

Andreas, Manuel und Sebastian

22.12.2011 Gelungene Premiere in Frickhofen

Fabian

Das erste Hallensprungmeeting der LG Dornburg am vergangenen Samstag war insbesondere für die Weitspringer des Leichtathletikkreises ein guter Einstand in die Hallensaison. Bester Springer mit hervorragenden 6,43m war Martin Böhm vom Diezer TSK Oranien, der ab dem kommenden Jahr für die LSG Goldener Grund starten wird. Auch die Kirberger Sprinterin Chantal Buschung im Trikot des TSV Pfungstadt konnte sich mit 5,40m und einer starken Serie von Sprüngen sehr gut in Szene setzen. Bei den Schülerinnen testeten Fabienne Pfeiffer vom TSV Kirberg und Annika Schubert vom TV Elz zum ersten Mal wie sich Weitsprung vom Brett anfühlt und konnten hier mit 4,99m bzw. 4,80 glänzen. Bei der weiblichen Jugend sprang Kyra Seyffert mit 5,36m auf den ersten Platz vor ihrer Schwester Lea und Doreen Riepel vom LC Mengerskirchen.
Im Stabhochsprungwettkampf stellte Manuel Heinz vom gastgebenden Verein LG Dornburg mit übersprungenen 2,30m einen neuen Hallenrekord auf, den es bei einer Neuauflage im nächsten Jahr zu brechen gilt.
Im Hochsprung erzielte Fabian Schmidt (Schüler M15) von der LG Dornburg mit guten 1,63m ein Ergebnis das für den weiteren Saisonverlauf optimistisch stimmt. Das Experiment Hallensprungmeeting bezeichnen die Veranstalter als gelungen und möchten auch im nächsten Jahr wieder dazu einladen. (sebS)

14.12.2011 1. Hallensprung-Meeting -Zeitplpan-!

Zum Download hier drücken!
Am 17.12.2011 findet zum ersten mal ein Hallensprungfest der LG Dornburg statt. Den Zeitplan zu der Veranstaltung finden Sie im Downoad-Bereich, oder einfach auf den Zeitplan drücken. Anmeldung unter der E-Mail Adresse: meldung@lg-dornburg.de Der Vorstand der LG freut sich auf Ihr kommen! (ah)

12.12.2011 LG-Erfolge beim Merenberger Adventslauf mit einem Kreisrekord

Adventslauf

Beim 32. Merenberger Adventslauf am 10.12.2011 starteten die LG-Dornburg mit 3 Athleten.
Bei trockenen, aber kühlen Außentemperaturen hatten sich Andrea Schneider, Maximilian und sein Bruder Cristiano Kaiser für die anspruchsvolle 5000-m Strecke entschieden. Mit einer Zeit von 22:00 Minuten lief Andrea Schneider als erste Frau durchs Ziel und erreichte somit den 1. Platz in der Frauenklasse. Kurz vor ihr sprinteten Maximilian Kaiser (M10) mit nur 20:56 Minuten über die Ziellinie, dicht gefolgt von seinem jüngeren Bruder Cristiano (M8) mit einer Zeit von 21:14 Minuten. Beide Jungen haben somit neue Merenberger Streckenrekorde in ihren Altersklassen aufgestellt. Gleichzeitig konnte sich Maximilian mit dieser Leistung in die Kreisbestenliste (Kreisrekord) der 5000-m Distanz eintragen lassen. (UK)

03.12.2011 2 Sieger bei den Hessischen Cross Meisterschaften

HMCross2012

Fast vor der Haustür starteten am Samstag Simeon Schneider, Cristiano Kaiser, Maximilian Kaiser, Christian Papsch, Anna Kunz, Viviane Menges, Nikolai Junkert, Marvin Salewski und Ewald Türk bei den hessischen Cross-Meisterschaften in Mengerskirchen. Das harte Training im Vorfeld wurde mit großartigen Leistungen belohnt. Cristiano Kaiser wurde bei den Schülern im Rahmenprogramm 1..Anna Kunz sicherte sich den begehrten Platz an der Spitze und wurde Hessenmeisterin.

Der Vorstand der LG-Dornburg gratuliert zu den tollen Leistungen!

01.12.2011 Bei einem angenehmen Läuferwetter starteten zahlreiche Athleten der LG Dornburg auf dem 2 Km Rundkurs beim 19. Villmarer Dorflauf

Erste Plätze verzeichneten Maximilian Kaiser (M10), Elena Dahlem (W12) – beide 2 Kilometer Lauf – und Ewald Türk (M65) im Hauptlauf über 10 Km.
Anna Kunz (W15) wurde in 21:04 min zweite, drittplatzierter bei den M15 wurde Christian Papsch und bei der mJA Nikolai Junkert zweiter (alle 5 Km Lauf).
Bei den 10 Kilometern erzielte Marvin Salewski den 3. Platz bei der mJB in 42:52 min. Bei den Seniorinnen W40 ging Platz 3 an Gudrun Brauwers und Platz 5 an Bettina Klink.

Nikolai Junkert

29.11.2011 23. Winterlaufserie 2012

Auch im Jahr 2012 findet wieder unsere Winterlaufserie statt. Zum 23. mal werden die beliebten Läufe in Frickhofen (11.02.2012) Langendernbach (25.02.2012) und Wilsenroth (10.03.2012) durchgeführt. Die Ausschreibung zu den Läufen können Sie in der Rubrik der Winterlaufserie finden. Zu beachten ist diesesmal die neue Altersklasseneinteilung des DLV. Um Ihnen schonmal einen besseren Überblick der Altersklassen, Einteilung der Läufe und Startzeiten zu verschaffen, steht Ihnen ab sofort eine PDF im Bereich Download zur Verfügung. Das Online Anmeldeformular wird Ihnen rechtzeitig zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Der Vorstand der LG Dornburg

15.10.2011 1. Hallensprung-Meeting der LG Dornburg!

Ausschreibung Hallensprungfest

Zum Download hier drücken!

Die LG Dornburg veranstaltet am 17. Dezember das erste Sprung-Meeting in der Schulturnhalle der Mittelpunktschule St. Blasius in Frickhofen. Damit haben alle Athleten ab der Altersklasse Schüler/innen B die Chance kurz vor Weihnachten noch einmal die Form im Stabhochsprung und Hochsprung zu testen. Der Weitsprung wird ein reiner Einladungswettkampf für die Top-Athleten des Kreises Limburg-Weilburg und weitere Weitspringer. Der Wettkämpfe beginnen ab 13:00 Uhr und der Weitsprung ab 17:00 Uhr. Die Ausschreibung finden Sie hier und der Zeitplan wird dann ab dem 14. Dezember online gestellt.
Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe und neue Höhenrekorde in Frickhofen.
Wir müssen an dieser Stelle darauf hinweisen, dass natürlich in der Schulsporthalle keine Spikes benutzt werden können.Sebastian Schneider

19.11.2011 LGD blickt auf eine tolle Saison zurück

Saisonabschluss

Am Samstag, den 12.November 2011 fand in Dornburg-Wilsenroth der alljährliche Saisonabschluss statt. Im Vorfeld der Veranstaltung starteten einige der Vertreter der LG nach Hachenburg und Bad Marienberg. In Hachenburg wurde von einem kompetenten Stadtführer die historische Altstadt erklärt. Im Schwimmbad von Bad Marienberg konnten sich zeitgleich sportbegeisterten im Nass erfreuen.

Am Abend folgte dann der Saisonabschluss. Die Plätze waren gut gefüllt und so konnte Sebastian Schneider auf eine positive Saison zurückblicken. Manuel Heinz ehrte anschließend alle Sportler des Jahres. 5 von Ihnen wurden besonders ausgezeichnet. Anna Kunz, Melanie Fröhlich, Maximilian und Cristiano Kaiser und Nikolai Junkert holten nicht nur jede Menge Kreismeistertitel, sondern starteten u.a. bei deutschen und hessischen Meisterschaften oder nationalen Veranstaltung, wie den Minimarathon in Frankfurt.

Ein besonderer Dank ging an die Trainer, insbesondere an Melanie Fröhlich und Ewald Türk, die zum ersten Mal nach 2002 wieder ein Trainingslager organsierten. Ferner wurde den vielen Helfern gedankt, die Strecken präparierten oder Kuchen für Events backten. Ohne Sie wäre eine Veranstaltung, wie die Winterlaufserie nicht durchführbar.

Britta Meurer ehrte noch die erfolgreichen Teilnehmer des deutschen Sportabzeichens. Im Anschluss an den offiziellen Teil folgten noch ein gemeinsames Abendessen und ein gemütlicher Ausklang der Veranstaltung. (ah)

07.11.2011 DLV-Silber für Erich Schneider

Erich Schneider von der LGD wurde während des HLV Verbandstages in Frankenberg mit der silbernen Ehrennadel des Deutschen Leichtathletik-Verbandes ausgezeichnet. Als Aktiver früher ein Sprinter gründetet er zusammen mit Vertreten des TV Wilsenroth und TuS Langendernbach die LG Dornburg. Heute ist er nicht nur Leichtathletik-Abteilungsleiter beim TuS Frickhofen, sondern auch noch im Leichtathletik-Kreis Aktiv als 2. Vorsitzender. Ebenso ist er im Verbandsrat des HLV tätig.
Bei der LG Dornburg ist er nicht nur bei den Winterläufen als Stopper oder Kampfrichter in Aktion. Im Vorstand hat er schon seit Jahren den Posten des 2. Vorsitzenden inne.

Der Vorstand der LG gratuliert Ihm herzlichst zu der tollen Auszeichnung. (ah)

07.11.2011 5 Kreismeistertitel beim Westerwaldcross in Mengerskirchen

Wild

Bei herrlichem Herbstwetter nahmen auch in diesem Jahr zahlreiche Athleten am 10. Westerwaldcross in Mengerskirchen teil. Um auf den in 4 Wochen ausgetragenen Hessischen Crossmeisterschaften gut vorbereitet zu sein, war dies ein erster Testlauf, um sich mit der Strecke vertraut zu machen – was zur Folge hatte, dass das Teilnehmerfeld durchweg stark besetzt war und die Läufer voll auf ihre Kosten kamen.

Bei den Schülern M8 ging Christiano Kaiser an den Start und holte sich auf der 1.200 m Distanz den Kreismeistertitel. 1. Plätze gingen außerdem an Helen Rautenberg (W13), Anna Kunz (W15), Melanie Fröhlich (W40) und Marvin Salewski (MJB).

Maximilian Kaiser wurde mit einem Rückstand von lediglich einer Sek 2. in seiner Altersklasse M10. Simeon Schneider (M11) konnte sich den 3. Platz sichern. Ebenfalls Platz 3 ging an Sean Brauwers (M13) – Sara Lena Rösner war auf dem 2. Platz auf der 1.800 Meter Distanz anzutreffen. Weitere 2. Plätze wurden bei Viviane Menges (W15), Christian Papsch (M15) und Gudrun Brauwers bei den W 40 verzeichnet (nj)

Auf dem Foto ist Marcus Wild zu sehen. Weitere Bilder findet Ihr wieder in der Bildergalerie

02.11.2011 Toller Wettkampf – Frankfurter Minimarathon

Minimarathon

Wieder gibt es erfreuliches von unseren Nachwuchsathlenten zu berichten. Beim Frankfurter Minimarathon starteten Sean Brauwers (Foto), Elena Dahlem, Johanna Klink, Anna Kunz, Viviane Menges, Christian Papsch., Kristiano und Maximilian Kaiser. Letzterer kam mit 18:39 Minuten als 14. im Ziel. In seiner Altersklasse bedeutete dies Platz 1. Für alle beteiligten war es tolles Erlebnis.

Auch bei den Erwachsenen gab es eine Teilnehmerin. Andrea Schneider lief mit 3:37,46 ein tolles Rennen und kam als 61. Ihrer Altersklasse ins Ziel.

Ergebnisse findet man unter http://live.bmw-frankfurt-marathon.com. Bilder in unserer Galerie. Danke an Uli Kaiser. (ah)

25.10.2011 Sonniger Crossauftakt beim 4. Löhnberger Sportplatz-Cross

Simeon

Bei strahlendem Sonnenschein starteten zahlreiche Atlethen der LG Dornburg am Samstag, den 22.10.2011 in die Crosslauf-Saison.
Für viele Youngsters der LGD war es die erste Möglichkeit überhaupt sich im Crosslauf unter Wettkampfbedingungen auszuprobieren. Nach spezieller Vorbereitung in den Herbstferien auf den folgenden Zeitabschnitt war der gut zu laufende Parcours ein erster Formtest für die Athleten.

Auf Strecken von 800-3200m wurden durchweg sehr gute Ergebnisse erzielt.
Viviane Menges (SchüA) zeigte sich in sehr guter Form und lief den 1600m Lauf gemeinsam mit ihrer Laufkameradin Helen Rautenberg(SchüB) einen tollen Lauf. Das Bild zeigt Simeon Schneider, der als Schüler C nur wenige Sekunden hinter den Mädels ins Ziel läuft. Siege erreichten Christiano Kaiser, Anna Kunz, Maximilian Kaiser, Helen Rautenberg, Nikolai Junkert, Marvin Salewski, Christian Papsch, Melanie Fröhlich und Ewald Türk. Einen Podestplatz ergatterten mit jeweils 2. Plätzen Viviane Menges, Simeon Schneider, Elena Dahlem und Bettina Klink. Zeiten findet man auf der Homepage des ausrichtenden Vereines SC Oberlahn unter http://www.spiridon-club-oberlahn.de/index2.htm

Bilder von diesem Wettkampf sind in der Bildergalerie ersichtlich (ah)

Die LG Dornburg veranstaltet am 17. Dezember das erste Sprung-Meeting in der Schulturnhalle der Mittelpunktschule St. Blasius in Frickhofen. Damit haben alle Athleten ab der Altersklasse Schüler/innen B die Chance kurz vor Weihnachten noch einmal die Form im Stabhochsprung und Hochsprung zu testen. Der Weitsprung wird ein reiner Einladungswettkampf für die Top-Athleten des Kreises Limburg-Weilburg und weitere Weitspringer. Der Wettkämpfe beginnen ab 13:00 Uhr und der Weitsprung ab 17:00 Uhr. Die Ausschreibung finden Sie hier und der Zeitplan wird dann ab dem 14. Dezember online gestellt.
Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe und neue Höhenrekorde in Frickhofen.
Wir müssen an dieser Stelle darauf hinweisen, dass natürlich in der Schulsporthalle keine Spikes benutzt werden können.Sebastian Schneider

13.10.2011 Beim Saisonabschluss auf der Bahn „purzelten“ nochmals die Bestzeiten!

Bad Neuenahr

Bei strahlendem Sommerwetter fanden am 1.10 die Kreismeisterschaften des Kreises Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. Um nochmals ihre Leistungen am Saisonende auf der Bahn unter Beweis zu stellen, machten sich die drei Ausdauerathleten der LG Dornburg (siehe Bild v.l.n.r.: Melanie Fröhlich, Nikolai Junkert,Ewald Türk) auf den Weg in das Apollinarisstadion.

Die 3.000 m Distanz „rockte“ Melanie Fröhlich (1. W40) in exzellenten 11:46 min, wobei sie mit der Unterstützung ihrer Teamkameraden auf dem letzten Kilometer nochmal zulegen konnte.

Bei den 5.000 m stellten zwei LG-Athleten ihr Können ebenfalls unter Beweis. Nikolai Junkert (1. MJA) lief Runde um Runde in einem gleich hohen Tempo, vorneweg im Alleingang das Rennen und spulte so die 12,5 Runden in persönlicher Bestzeit mit 17:25 min herunter und qualifizierte sich gleichzeitig für die hessischen Meisterschaften.

Bei den Senioren M65 siegte Ewald Türk in starken 23:02 min – ebenfalls Jahresbestleistung. Weitere Bilder sind in der Bildergalerie (NJ)

28.09.2011 Maximilian Kaiser mit persönlicher Bestzeit beim Kreisvergleich

Kreisvergleich
Hoch zufrieden konnte Maximilian Kaiser nach seinem Lauf über 1.000 m beim Kreisvergleichskampf in Bruchköbel sein. Im Trikot des Kreises Limburg-Weilburg lief er mit 3:21,24 Minuten neue persönliche Bestleistung und holte damit 13 Punkte. Die Mannschaft des Kreises belegte mit 64 Punkten den 10. Platz bei den Schülern C. (ah)

27.09.2011 Thomas Klink mit PB beim Baden-Marathon

Beim mit über 1000 Telnehmern besetzten 29. Baden-Marathon in Karlsruhe vertrat Thomas Klink die Farben der LG Dornurg und steigerte seine persönliche Bestzeit auf 3:36,47 Stunden.Im Gesamtfeld platzierte er sich damit an 297 Stelle. In seiner Altersklasse M 45 belegte er Rang 68. (ah)

22.09.2011 Neue Bilder online!

Neue Fotos vom Abendsportfest in Westerburg, den Kreis-Staffelmeisterschaften sowie dem WETON-Benefizlauf stehen in der Rubrik Bildergalerie zur Einsicht.
Vielen Dank an Nikolai und WETON Massivhaus GmbH, 65556 Limburg-Staffel. (ah)

21.09.2011 Bericht von den Kreisstaffelmeisterschaften

Mit 6 Staffelmannschaften trumpfte die LG Dornburg bei den diesjährigen Staffelmeisterschaften auf. Dabei konnten durchweg gute Ergebnisse erzielt werden. 1x Platz 1, 3x Platz 2, 1x Platz 3 und 1x Platz 4 war das Resultat nach einem langen Wettkampftag.

Staffel2011
(Im Bild Staffelübergabe zwischen Tim Kremer und Cristiano Kaiser)

Kreismeister bei den Schülern C – 3x 1000 m wurden Maximilian Kaiser, Tim Kremer, Cristiano Kaiser und siegten in starken 11:15,2 min. Die zweite Staffel mit Jonas Kremer, Anton Retagne, Max Heep erreichten nach 12:11,9 min und Platz 4 das Ziel.

Die Staffel der Schülerinnen A – 4×100 m war mit Sarina Rademacher, Aline Schneider, Johanna Klink, Elena Rademacher besetzt. Nach 55,8 sek. Im Ziel angekommen, bedeutete das Platz 3.

Bei den Schülerinnen B – 3×800 m greiften 3 starke Nachwuchsathletinnen – Helen Rautenberg, Sarah Lena Rösner, Elena Dahlem – ins Geschehen ein. Mit bemerkenswerten 8:28,6 min reichte es leider nur für Platz 2 hinter dem TV Elz.

Ebenfalls einen 2. Platz erzielten Anna Kunz, Viviane Menges, Johanna Klink bei den Schülerinnen A – 3×800 m. 8:55,6 min zeigte die Uhr im Ziel.

Die Staffel bei der mJgd A – 3×1000 m setzte sich aus Nikolai Junkert, Marcus Wild, Marvin Salewski zusammen. Für sie hieß es am Ende ebenso Platz 2 in 9:28,8 min.

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden! Vielen dank an Nikolai für Bericht und Bilder. (ah)

09.09.2011 LG Senioren mit vielen KM-Titeln

Am 11. September wurden die Titel bei den Kreismeisterschaften der Senioren vergeben. Leider musste die Veranstaltung um 14:30 Uhr wegen des anhaltenden und starken Regens abgebrochen werden. Vorher sicherten sich aber einige Athleten und Athletinnen der LG Dornburg Medaillen.

Sebastian Schneider ging erstmals in diesem Jahr über 400-m an den Start. Mit 65,02 sec siegte er klar in seiner Altersklasse. Auch Melanie Fröhlich lief einen tollen Sieg nach Hause. Über die 3.000 m Strecke benötigte Sie lediglich 11:57,70 min. Die bedeutete ebenfalls Platz 1. Auch Marvin Salewski hatte sich das Ziel gesetzt den Meistertitel zu erringen und schaffte dieses über gleicher Distanz in 12:08,49 min bei der männlichen Jugend B. Die 5.000 m gewannen schließlich noch Ewald Türk M65 in 23:32,39 und Nikolai Junkert in 17:55,67 min bei der männlichen Jugend A.

Allen Kreismeistern ein Kompliment für das klasse Ergebnis… (ah)

13.09.2011 Kaisers „ON Tour“ – Eine Erfolgsgeschichte

Ein enormes Wettkampfpensum legten die Geschwister Kaiser im August und September hin und errungen jede Menge Siege.
Beim Läuferabend in Mengerskirchen siegten gleich alle 3 Geschwister. Cristiano bei den M8 über 2000 m in 8:02,64 min – Maximilian in der Altersgruppe der 10-jährigen in 7:41,58 min, das für Ihn gleichzeitig den Kreismeistertitel bedeutete und das jüngste Mitglied Julia verzückte sogar den Stadionsprecher. Immer lächelnd lief sie über 800 m

bei den W5 starke 4:12,41 min. Beim Weitsprungmeeting in Eschofen gingen Kristiano und Maximilian an den Start. Hier gewann Maximilien ebenfalls mit 3, 85 m, während Cristiano es mit 3,24 m auf das Bronzepodest schaffte.

Am 27.08. ging es mit dem privaten Trainer-Team, Ihren Eltern, nach Haiger zum Stadtlauf. Dort liefen Cristiano und Maximilian die 900 m-Strecke. und gewannen. (Cristiano 3:15 min, Maximilian 3:00 min).

Einen Tag später stand der Hadamarer Stadtlauf auf dem Programm. Cristiano siegte in 3:15 min. über 900 m, Maximilian tat es ihm gleich über die 1.800 m-Distanz.

Auch eine Doppelbelastung mach den Langendernbacher Kids nichts aus. am 4.9. wurde morgens erst ein „leichtes“ Laufprogramm absolviert. Beim Wallmeröder Stadtlauf schafften es die drei einen 1.,2. und 3. Platz zu belegen. Maximilian gewann den 1.600 m Lauf 06:21 min (vor seinem Bruder 06:40 min, der höher startete!). Julia wurde im Bambini-Lauf über 400 m in genau 2 Minuten 3.
Damit nicht genug. Am Nachmittag sollte es noch einen Kreismeistertitel geben. Bei den Schülerkämpfen in Bad Camberg ging nochmals Maximilian an die Start und gewann souverän seinen 2. Titel in diesem Jahr. Für die 1.000 m auf der Bahn benötigte er nur 3:26,43 und krönte somit die erfolgreichen Wettkampftage der Familie Kaiser.

Der Vorstand gratuliert der kompletten Familie für die tollen Leistungen… (ah)

09.09.2011 Nikolai Junkert 6. bei HM-Halbmarathon

“Das hohe Tempo der ersten Rennhälfte konnte ich nicht durchhalten und musste sogar Gehpausen einlegen – bei einer anspruchsvollen Strecke und schwüler Luft wäre sonst mehr drin gewesen”, resümierte Nikolai Junkert nach seinem Einlauf beim Darmstädter Halbmarathon. Die zugleich als hessische Meisterschaft ausgeschriebene Distanz absolvierte er in 1:32,18 Stunden und belegte in seiner Altersklasse, der männlichen Jugend A, den sechten Platz. Es siegte Carsten Öhler von der LG Wettenberg in 1:21:26. (ah)

09.09.2011 WETON Benefizlauf 2011

Benefizlauf
Auch in diesem Jahr findet ein Benefizlauf der Firma WETON statt. Diese unterstützt die Leberechtstiftung, die Kindern in Not hilft. WETON läd alle Läufer, Walker und Geher zu diesem Event ein. (ah)

08.09.2011 Ergebnisse des Abendsportfestes

Schülergruppe C und D
Die Ergebnisse des gestrigen Abendsportfestes aus Westerburg sind online und können unter gleichnamiger Rubrik eingesehen werden. Ferner findet man dort auch die Ergebnisse des internen 50-m-Laufes unserer Schülergruppe (Foto). Die LG Dornburg bedankt sich herzlich bei allen Athleten, Betreuern und Helfern für Ihre Teilnahme und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Andreas Horn

30.8.2011 Einladung zum Abendsportfest inklusive Kreismeisterschaft über 3.000 m und 10.000 m

Am Mittwoch, dem 7. September 2011 findet im Schulstadion Westerburg, Wörthstraße das traditionelle Abendsportfest der LG Dornburg statt.
Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr.
Als Wettbewerbe werden diesmal die 100 m, Weitsprung ( je ab Schüler & Schülerinnen A), sowie Kugelstoßen (19.00 Uhr) ab der Altersklasse M14/W14 angeboten. Ebenfalls steht der Speerwurf wieder auf dem Programm (ab Schüler/-innen C).
Die 3.000 m (ab M14/W15) und die 10.000 m (ab mJA/wJA) werden zusätzlich als Kreismeisterschaften des Landkreises Limburg-Weilburg gewertet.

Meldungen mit Angabe der aktuellen Bestzeit (alle Läufe sind Zeitläufe!) werden von Sebastian Schneider, Telefon 0170/2430871 entgegengenommen. Die Meldeadresse lautet: meldung@lg-dornburg.de.
Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor Wettkampfbeginn möglich. Nähere Informationen, wie Zeitpläne erhalten Sie in der Rubrik Abendsportfest

Andreas Horn

28.8.2011 LG Dornburg ist leistungsstärkster Verein des Hadamarer Stadtlaufs

Hadamarer Stadtlauf Foto. v.l. Co-Trainerin Melanie Fröhlich, Anna Kunz, Sarah-Lena Rösner, Trainer Ewald Türk, Viviane Menges, Gudrun Brauwers, Elena Dahlem, Marvin Salewski, Helen Rautenberg und Christian Papsch. Nikalai Junkert stand hinter der Kamera. Diese tolle Auszeichnung, verbunden mit einer kleinen Geldprämie erhielten wir heute in Hadamar. Bei optimalem Laufwetter, angefeuert von zahlreichen LG Dornburg Fans erliefen wir viele Siege und Spitzenplätze.

Gesamtsiege holten sich Christiano Kaiser im 0,9km Lauf, Sarah-Lena Rösner im 1,8km Lauf und Melanie Fröhlich im 4,5 km Lauf.
Als Altersklassensieger liefen über die Ziellinie: Maximilian Kaiser 1,8km, Helen Rautenberg Anna Kunz, Ewald Türk alle 4,5 km sowie Andrea Schneider über 10km. Als jüngstes LG Mitglied ging Helene Kunz beim Bambinilauf an den Start.

Zeiten und weitere Ergebnisse unter www. spvgg-hadamar.de
Fotos in der Bildergalerie

Melanie Fröhlich

10.8.2011 Starker LG Auftritt beim Läuferabend in Mengerskirchen

Mit drei Kreismeistertiteln, sechs Vizemeistertiteln, drei Siegen in den Rahmenwettbewerben und weiteren ausgezeichneten Laufresultaten haben wir mit 16 Athleten einen starken Eindruck beim Abendsportfest auf der Bahn hinterlassen.
Über 2.000m Lauf gingen die Kreismeistertitel an Maximilian Kaiser und Anna Kunz. Im 1.500m Lauf der Frauen erlief sich Melanie Fröhlich die Kreismeisterschaft. Vizemeistertitel erzielten Nikolai Junkert und Katja Gasteier (1500m) sowie Viviane Menges, Helen Rautenberg, Sarah Lena Rösner und Sean Brauwers (2000m). Christian Papsch gewann den 2000m Lauf bei den M15.
Christiano Kaiser siegte in der M8 über 2000m. Bei den Minis lief Julia Kaiser über 800m ein tolles Rennen.

Weitere Ergebnisse unter www.lc-mengerskirchen.de

Melanie Fröhlich

20.8.2011 Hessische Bronzemedaille für Gudrun Brauwers

Brauwers
Bei den hessischen Straßenlaufmeisterschaften über 5/10km in Villmar machten schwül heiße Temperaturen den Läufern zu schaffen.
Gudrun Brauwers meisterte die 10km mit Bravour und sicherte sich die Bronzemedaille in der W40!

Weitere Ergebnisse unter www.hlv.de

Melanie Fröhlich

24.07.2011 Ausschreibung zum Abendsportfest 2011

Am Mittwoch, dem 7.9.2011 findet im Westerburger Schulstadion, Wörthstraße das
13. Abendsportfest der LG Dornburg statt.
Die Strecken über 3.000 m für W15, M14 und M15 sowie die 10.000 m werden zugleich als Meisterschaften des Leichtathletikkreises Limburg-Weilburg gewertet. Die Ausschreibung für das Sportfest ist in der Rubrik Abendsportfest zu finden.
Anmeldungen können an meldung@lg-dornburg.de gesendet werden. Eine Online-Anmeldung ist in Planung.

Andreas Horn

19.07.2011 Zwei LG Siege beim Bahnabendsportfest in Trebur

Beim Abendsportfest in Trebur am 29.6. starteten mehr als 50 Athleten über 5000m aufgeteilt in drei Zeitläufe. Bei der männlichen Jugend A lief Marcus Wild nach langer Wettkampfpause ein taktisches gutes Rennen. Nach einem langgezogenen spannenden Schlussspurtduell konnte Marcus den Lauf in 18.38 min für sich entscheiden.
Melanie Fröhlich gewann die W40 und bestätigte ihre Zeit von der Hessenmeisterschaft in Bruchköbel auf die Sekunde genau.

Andreas Horn

18.07.2011 Trainingsstart auch bei den Schülerinnen und Schüler A/B

Nach dem heutigen Start der Laufgruppe beginnt auch die Trainingsgruppe der Schüler und Schülerinnen A/B am Mittwoch, den 20.07.2011.
Unter der Leitung von Klemens Schlimm findet um 18.00 Uhr die erste Trainingseinheit im Westerburger Schulstadion statt.

Andreas Horn

10.07.11 Andrea Schneider siegt beim Deichlauf

Andrea Schneider

Beim 6.Neuwieder Stadtlauf ging Andrea Schneider (Foto) an den Start und gewann den 10-km-Lauf in Ihrer Altersklasse. Für die Strecke benötigte Sie 46,24 Minuten.Andreas Horn

10.07.2011 Sarina Rademacher mit Manschaft im Traumeel Finale!

Im Juni nahmen Schüler und Schülerinnen des Kreises Limburg-Weilburg in Wiesbaden am Vorkampf des Traumeel-Cups teil. Mit dabei auch Sarina Rademacher von der LGD. Sie sprintete die 75-m in 10,82 sec und war Teil der 4×75-m Staffel.
In der Endauswertung belegte die Mannschaft den 2. Platz und steht somit im Finale des Wettbewerbes.
Wir treffen uns am 18.Juli um 18 Uhr in Wilsenroth am Sportplatz.

Andreas Horn

01.07.2011 Sommerpause!

Am kommenden Montag geht der Lauftreff bis zum 18.Juli in die Sommerpause. In dieser Zeit kann jeder lockere Läufe für sich absolvieren.
Ab 18.Juli trainieren wir TÄGLICH ca. 3 Wochen speziell für die Vorbereitung auf die Hessenmeisterschaft am 20. August in Villmar.
Wir treffen uns am 18.Juli um 18 Uhr in Wilsenroth am Sportplatz.

Bis dahin… schöne Ferien!

Melanie & Ewald

28.06.11 Anna Kunz holt 3. Platz bei hessischen Jugend- und Schülermeisterschaften in Gelnhausen

Anna Kunz

Die Anspannung war sichtlich zu merken und dazu noch das schlechte Wetter. Leichter Wind machte den Athleten ebenfalls letzten Samstag, den 25.06.11 zu schaffen. Als der mit mehr als einer halben Stunde verzögerte 800m Lauf losging, konnte das Tempo in den ersten 400m kaum höher sein. Davon ließ sich Anna Kunz (W15) jedoch nicht abschrecken, blieb der Konkurrenz dicht auf den Fersen und konnte so mit ihren Reserven in der zweiten Runde Plätze aufholen und sich verdient in starken 2:28,23 den 3. Platz sichern.Nikolai Junkert

23.06.11 Melanie, Bettina , Nikolai, Oli beim Darmstädter Stadtlauf

Darmstadt2011

„Ein geniales Event“ war der Tenor der Läufer der LG Dornburg bei diesjährigem Stadtlauf in Darmstadt.Gewohnt starker Konkurrenz, motivierte Zuschauer, schwül warmes Wetter setzten den Athleten zu, aber bot Ihnen eine tolle Stadtatmosphäre. Der traditionellen Pizzalauf, an dem Restaurant des Begründers des Laufes direkt an der Laufstrecke liegt , musste über Treppen und durch eine Einkaufspassage gelaufen werden.

Beim Nike Mens Challenge über 5000 m belegte Nikolai Junkert (mJB) in 17.57min den 30. Gesamtplatz. Leider gab es keine Altersklassenwertung.

Beim Sparkassen Womens Challenge ging Melanie Fröhlich über 5000m an den Start und kam nach 20.49 min ins Ziel. Platz 13 der Gesamtwertung von 275 und 2. der W 40. Damit hat sie Ihre Zeit von letztem Jahr etwas verbessert.

Bettina Klink wurde 10. der W 40. Auch Sie war sehr zufrieden mit Ihrer Leistung.

Beim Echo Masters Challenge lief Oliver Fröhlich die 5.000 m Strecke in 23.16 min.

Andreas Horn

16.06.2011 DEUTSCHES SPORTABZEICHEN durch die LDG!

Die LG Dornburg nimmt das „Deutsche Sportabzeichen“ für Ihre Leichtathleten der LG sowie Mitglieder der Stammvereine TuS Frickhofen, TuS Langendernbach und TV Wilsenroth ab.
Im Einzelnen nehmen wir die Disziplinen Schwimmen, Sprint und Sprung, Wurf und Stoß und Langstreckenlauf ab.

Zum Schwimmen treffen wir uns am Mittwoch, 22.06.2011 von 17:00 bis 18:00 Uhr im Frickhöfer Schwimmbad. Einen weiteren Schwimmtermin bieten wir im Oktober an. Als Aufsichtspersonen sind Britta Meurer (Bronzener Rettungsschwimmer) und Manuela Rath zugegen.

Die fehlenden bzw. noch zu erbringenden Leichtathletik-Leistungen können am 05.08.2011 vor der Grillfeier der Aktiven zu erbracht werden.

Um einen Überblick darüber zu bekommen wer an der Schwimmveranstaltung teilnimmt, bitte eine kurze Rückmeldung an: Britta-Meurer@gmx.de

Der Vorstand

16.06.2011 Training fällt aus!

Das morgige Training der Schüler C/D fällt am Freitag, 17.06. aus. Nächstes Training ist am nächsten Freitag, 24.06.2011 um 18.00 Uhr.

Sportliche Grüße

Manuel

08.06.2011 Bilder von Wettkämpfen

Bilder der Mehrkampfmeisterschaften in Kirberg, des Sportfestes in Niederselters und des Weilburger Stadtlaufes sind online.

Andreas Horn

07.06.2011 Schlechtes Wetter stoppt LG Athleten nicht vor guten Leistungen

Leider meinte der Wettergott es beim 1. Stadtlauf in Weilburg nicht gut mit den Athleten. Gewitterregen machten den Läufern zu schaffen. Den angereisten Läufern der LG Dornburg machte dies aber scheinbar nichts aus. Denn zahlreiche Siege sollte der Lohn durch das Nass sein.

Bei den Schülern kamen die Geschwister Kaiser jeweils zu Siegen in Ihren Altersklassen. Maximilian (M10) lief die 1,66 km Strecke in 6:29 min. Sein Bruder Cristiano (M8) kam wenig später nach 6 Minuten und 52 Sekunden über die Ziellinie. 3. im Bunde bei den Schülern wer Leonard Kunz, der nur knapp über 9 Minuten lief.

Beim 5-km Jugendlauf startete Marvin Salewski und wurde mit 23:44 min 2. bei der männlichen Jugend B. Ebenfalls über 5000-m gingen die Jedermänner und Jedfrau an den Start. Andrea Schneider wollte eigentlich einen lockeren Lauf hinlegen und wurde sogar mit dem 1. Platz belohnt. Mit 23:22 Minuten überquerte Sie die Schlusslinie. Ihr Teamkollege Harald Zumpe ging erstmals in diesem Jahr wieder an den Start. Mit einer Zeit von 30,22 Sekunden kam er als 13. ins Ziel.

Im 10-km Hauptlauf starteten die Eltern der Kaiser Brüder. Ihre Aufgabe: Mit den Kindern gleich ziehen. Und diese schafften Sie dann auch. Ulrich wurde mit 40.57 min 3. des gesamten Lauf. Dies bedeutete in seiner Altersklasse M40 den 1. Platz. Einen Doppelsieg bei den Frauen feierten dann Kerstin Kaiser (45:17) vor Melanie Fröhlich (46:00). Neben den Erwachsenen war auch noch ein Schüler am Start. Christian Papsch gewann in seiner Altersklasse in 47:21 min.

Andreas Horn

06.06.11 Tolle Ergebnisse und ein Kreisrekord in Niederselters

LSG1

Am 3. Juni fand in Niederselters der Schülermehrkampf mit Läufen statt. Im Mehrkampf traten Tim Kremer (Platz 7), Simeon Schneider (15.), Maximilian (4.) und Cristiano Kaiser (4.) sowie Paula Zollmann (15.) an und konnten mit Ihren Leistungen zufrieden sein.Bei den Läufen über 800-m der Altersklasse W15 traten Anna Kunz und Viviane Menges an. Mit 2:32,9 min gewann Anna vor Viviane, die mit 2:58,7 min noch unter der 3 Minuten-Marke blieb.
Die schnellste Zeit bei den Schülerinnen W13 holte sich Helen Rautenberg mit Klasse 2:42, 2 min. Die Erfolge der LG setzten sich mit Sarah Lena Rösner (W12) fort, die Ihre tolle Zeit aus Wetzlar sogar um fast 5 Sekunden verbessern konnte und 2:41,2 min die 2 Stadionrunden lief.

Bei den Schülern wurde 1000-m-Strecke ausgeschrieben.
Dort wurden beide Kaisers in Ihrer Altersklasse jeweils unangefochten erster. Maximilian (M10) lief einen 20 Sekunden Vorsprung heraus und wurde souveräner Sieger in 3:33,3 min. Sein jüngerer Bruder Cristiano (Foto) knackte sogar den Kreisrekord. Mit 3:42,6 min kann er sich nun in die Bestenliste des Kreises eintragen.

Herzlichen Glückwunsch vom Vorstand zu den tollen Leistungen!

31.05.2011 Training Schüler C/D fällt am 3.6. aus!

Nächstes Training von meiner Gruppe am Freitag, 10.06.

Sportliche Grüße Manuel Heinz

29.05.2011 Bambinis Top in Mengerskirchen

Julia

Julia Kaiser (W5) und Janne Luberichs (M4) heißen die Sieger im 4 Kampf ihrer Altersklasse beim Bambini-Sportfest des LC Mengesrkirchen. Luis Schäfer belegt den 5. Platz.Bei den Schülern gab es 2x Gold, 2x Silber und 1x Bronze. Tim Kremer (M11) und Finja Luberichs (W8) gewannen den Dreikampf in den Disziplinen 50m, Weitsprung und Schlagball. Den 2. Platz sicherten sich Cristiano Kaiser (M8) und Max Heep (M9). Den 3. Platz auf dem Podest holte sich Maximiliam Kaiser (M10)

Foto: v.l. Maximiliam, Julia und Cristiano Kaiser. (Fotos Uli Kaiser)

Andreas Horn

29.05.2011 Zwei hessische Vize-Meistertitel für die LGD

Am gestrigen Samstag traten Melanie Fröhlich und Ewald Türk die Reise nach Bruchköbel zu den Hessenmeisterschaften der Senioren an und kamen mit Medaillen im Gepäck zurück.
Melanie schaffte es erneut Ihre Bestzeit im 5.000 m Lauf zu steigern. Nach fulminantem Endspurt überholte Sie noch eine Konkurrentin und sicherte sich in klasse 20:22,22 Minuten den 2. Platz.
Auch Ewald überzeugte im Rudolf-Harbig Stadion. Nach 12,5 Runden überquerte er in 22:46,75 Minuten die Ziellinie. Dies bedeutete ebenfalls die Silbermedaille für Ihn.

Die LG gratuliert den beiden zu der tollen Leistung
Andreas Horn

28.05.2011 Bestmarken für Anna Kunz und Christian Papsch

Mehr als gute Leistungen erzielten die LG Athleten Anna Kunz und Christian Papsch beim Mini Internationalen Sportfest am Mittwochabend in Koblenz.
Über die 800-m-Strecke gingen, die von Ewald Türk trainierten Nachwuchs-Talente an den Start. Anna Kunz (W15) steigerte Ihre Bestzeit um 6 Sekunden auf 2:30,27 min. Dies bedeutete zugleich die Qualifikation für die Hessenmeisterschaften.
Ebenfalls einen klasse Lauf legte Christian Papsch über die 2 Runden hin.3:03,12 min hieß es am Schluss. 5 Sekunden schneller als bei seiner bisherigen Bestmarke. Für Ihn sind es nur noch 3 Sekunden auf die Qualifikation zur Hessischen. Die B-Quali hat er damit aber sicher. Glückwunsch an die beiden Läufer!

Die LG gratuliert den beiden zu der tollen Leistung

Andreas Horn

14.05.2011 Andrea Schneider 4. in Bad Ems

Beim 5. Bad Emser Volklauf feierte Andrea Schneider nach längerer Krankheit ihr Comeback über 10-km und wurde mit 45:19,7 Minuten gleich Einlaufsechste bei den Frauen.
In Ihrer Altersklasse bedeutete dies den 4. Platz.

Andreas Horn

14.05.2011 Der Vater der LG wird 60

Klemens 60

Am 14. Mai 1951 erblickte Klemens Schlimm das Licht der Welt. Beim TV Wilsenroth aktiv gründete er 38 Jahre später, zusammen mit Vertretern des TuS Frickhofen und des TuS Langendernbach die LG Dornburg.
Unter seinem Vorsitz (1989-2008) entwickelte sich die LG zu einer festen Größe in der Leichtathletik-Szene. Organisationen der Winterlaufserie und des Abendsportfestes gehören ebenso zu seinem Spezialgebieten, wie das Fördern von Jugendlichen im Breiten- und Leistungssport. So trainierte er u.a. Claudia Rath, die mittlerweile zur deutschen Spitze im Siebenkampf gehört. Auch heute ist er für die LG als Übungsleiter tätig und hilft bei allen erdenklichen Möglichkeiten.Der Vorstand und alle Athleten der LG wünschen Klemens weiterhin Gesundheit, Glück und Wohlergehen.

12.05.2011 Bilder der Bahneröffnung

Die Fotos des Wettkampfes in Wetzlar sind online!

Andreas Horn

09.05.2011 Melanie Fröhlich Kreismeisterin

Sommerliche Temperaturen herrschten bei den Kreismeisterschaften am gestrigen Sonntag, die in diesem Jahr auf der zentralen Sportanlage in Diez ausgetragen wurden.
Über die 5000 Meter Strecke ging Melanie Fröhlich an den Start und gewann in persönlicher TOP-Zeit von 20:55,15 Minuten.

Der Vorstand gratuliert zum Meistertitel

Andreas Horn

09.05.2011 LG-Athleten trumpfen auf

Bahneröffnung_Marburg_2011

Am 7. Mai fanden die diesjährigen nat. Bahneröffnungskämpfe in Wetzlar statt.
Insgesamt 3 Titel konnten die Nachwuchsathleten bei ihrem ersten Rennen auf der Bahn für sich entscheiden. Allen voran ist Anna Kunz (W15) zu erwähnen, die sich mit 2:37 min auf der 800 m Distanz den 1. Platz sicherte.
Christian Pabsch (M15) konnte sich ebenfalls den Sieg über die 1000 m mit 3:08 min nicht nehmen lassen.
Bei den Schülerinnen B siegte Sarah Lena Rössner in bemerkenswerten 2:46 min.
Weitere Ergebnisse: 800m: Schülerinnen B: 2. Dahlem Elena 3:12 min; Schülerinnen W 14: 2. Rautenberg Helen 2:48 min; Schülerinnen W 15: 4. Menges Viviane 3:02 min.Nikolai Junkert

22.04.2011 Bilder vom LG-Trainingslager

Training 2
Die Bilder vom Trainingslager in Wilsenroth und Westerburg sind ONLINE.
Ein großes Lob an alle Teilnehmer fürs durchhalten und ein herzliches DANKESCHÖN an die Organisatoren Trainer Ewald Türk und Co-Trainerin und Tagebuchverfasserin Melanie Fröhlich.Teilnehmer des Trainingslagers:

Sean Brauwers, Gudrun Brauwers, Elena Dahlem, Leonard Kunz, Christoph Kunz, Anna Kunz, Christiano Kaiser, Maximillian Kaiser, Kerstin Kaiser, Ulrich Kaiser, Viviane Menges, Helena Rautenberg, Sarah-Lena Rösner, Christian Pabsch, Simeon Schneider Michael Sauer, Volker Schardt, Annika Fröhlich, Cheyenne Feldner, Nikolai Junkert, Marcus Wild Betreuer: Ewald Türk, Josef Dolfus ,Ulrich Sauer, Monika Sauer, Melanie Fröhlich

Viele Grüße
Andreas Horn

21.04.2011 LG-Trainingslager
„Fröhliches“ Tagebuch

Tag 3 Dienstag 20.04.2011

Sieben Sonnen schienen heute Morgen für die LG Läufer um 10 Uhr schon vom Himmel. 5 km, 8km und 10km waren wieder angesagt.
Mit 18 Läufern starteten wir gut gelaunt zu unserer 5.Trainingseinheit in den Dornburger Wald. In der 10 km Gruppe liefen wir mit 8 Atlethen gemeinsam los, doch heute konnten wir unsere Ausreißer Christiano und Maximillian nicht mehr bändigen!! Mit Anna als Begleitung durften sie dann alleine die Lauftstrecke bewältigen!

18 Uhr Stadion Westerburg

„Bald gibt’s Pizza“, mit diesem motivierenden Gedanken, starteten wir die letzte Tempoeinheit im Westerburger Stadion!
Nach dem Einlaufen holte sich jeder seine Laufaufgabe bei Trainer Ewald ab. Es galt Strecken von 100m-200m-400m-600m und 800m in verschiedenen Laufintensitäten zu absolvieren.
Für die Frauenriege Gudrun, Kerstin und mich wurden heute eigens die zwei Tempomacher Ulrich Kaiser und der Webmaster Volker Schardt engagiert. Mitten in der aufsteigenden Laufpyramide wanderten sie aus unerklärlichen Gründen in eine Trainingsgruppe ab(!). Gut motiviert zog jeder sein Trainingspensum durch! Nach wohltuender Dusche trafen wir uns zum gemeinsamen Abschluss im Gasthaus Schlitt in Frickhofen. Na, das Essen haben wir uns auch alle redlich verdient! Auch der LG Vorstand Andreas und Manuel waren heute Abend da und hatten nicht nur lobende Worte für uns alle mitgebracht!! Das Abendessen ging heute auf Kosten der LG Dornburg. Dafür Herzlichen Dank!!
Ewald bedankte sich bei allen Teilnehmern des Trainingslagers für die Motivation, das Durchhaltevermögen und die tollen Laufleistungen von den Atlethen! Ich kann mich diesen Worten nur anschließen!! Von meiner Seite her möchte ich noch sagen, …….dass Leistungen erbracht wurden, auf denen sich aufbauen lässt!!! …….dass es mir auch super viel Spaß gemacht hat!!! ……. dass es ein nettes Miteinander war!!! …….dass wir im nächsten Jahr ein LG Dornburg Trainingslager in der Ferne planen!!! …….besonderen Dank gilt unserem Ewald!!

Nächstes Ausdauertraining Dienstag 18 Uhr in Wilsenroth am Sportplatz!! Nächstes Tempotraining Mittwoch 18 Uhr Stadion Westerburg!!

Ich wünsche euch allen schöne Osterfeiertage!!!

Melanie

20.04.2011 LG-Trainingslager
„Fröhliches“ Tagebuch

Tag 2 Dienstag 19.04.2011

Das Wetter meinte es wieder gut mit uns, heute an unserem 2.Trainingstag. Nach anstrengendem Tempoläufen und kurzer Regeneration am Vorabend war die komplette Läufermannschaft wieder am Start. Los gings wieder zu unserer Ausdauerrunde am Watzenhahn eingeteilt in 5,8, und 10km Gruppen wie am Vortag. Heute erschienen mir die Berge irgendwie steiler wie gestern und die Strecke kam mir etwas länger vor. Puh! Trotzdem liefen wir sie ähnlich dem Tempo vom Vortag! Das Trainingspensum für heute Abend wollte Ewald uns noch nicht verraten, er hatte wohl zu große Bedenken, dass wir nicht wiederkommen würden.

Treffpunkt 18 Uhr an der Winterlaufstrecke in Frickhofen! ……und es waren alle da!! Erste Müdigkeitsanzeichen und Muskelkater, da wusste fast jeder von uns was zu berichten. Doch genutzt hat es nichts, gelaufen sind wir natürlich trotzdem. Unterschiedliche Laufaufgaben gab es bei sommerlichen Temperaturen zu bewältigen. 1000m-1600m- 5ooom Strecken sollten in individuellen Zeitvorgaben trainiert werden. Nach heute bestandener Führerscheinprüfung(!) trainierte nach längerer Trainingspause erstmals wieder Marcus Wild mit uns!!

Ein großes Lob heute schon mal an alle für ihr Durchhaltevermögen, aber besonders an die jüngsten Läufer, die die Trainingseinheiten motiviert und diszipliniert bewältigen.

Morgen steht uns noch mal ein knackiges Trainingspensum bevor!!

Freue mich trotzdem auf morgen!!

Sportliche Grüße Melanie

19.04.2011 LG-Trainingslager
„Fröhliches“ Tagebuch

Training 1

Tag 1 Montag 18.04.2011Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Lauftemperaturen startete heute unser heimisches Traininglager. Los gings um 10 Uhr am Sportplatz in Wilsenroth zu einem Ausdauerlauf „Rund um den Watzenhahn“. Nach kurzer Begrüßung durch unseren „Teamchef“ Ewald starteten wir topmotiviert zu unserem 1.Trainingslauf. Insgesamt 18 Läufer incl. Betreuer zählten heute morgen zu unserem Laufteam. In 3 Gruppen aufgeteilt bewältigten wir jeweils eine 5km, 8km und 10km Runde in gemässigten Lauftempo. „Nicht zu schnell laufen“,war die Devise, weil wir ja noch einige Traingseinheiten vor uns haben. In der 10km wurden besonders von den jüngsten Läufern einige Ausreißversuche unternommen, glücklicherweise konnten wir sie immer wieder einfangen. So war unser Lauf ca. 5 min schneller als geplant.
Um 18 Uhr startete die zur zweiten Trainingseinheit für heute mit 14 Teilnehmern. Nach lockerem Einlaufen liefen wir auf einem leicht abfallendem Waldweg 8 mal 1Minute hoher Belastung mit Trabpausen. Alle meisterten das mit Bravour! Der Tagessieg mit der längsten Tempostrecke ging an Christian Pabsch und Anna Kunz. Zurück zum Sportplatz sind wir dann locker ausgelaufen, wobei einer der jüngsten Teilnehmer Leonard noch mal besonderen Ehrgeiz an den Tag legte seinem Vater und im Endspurt seiner Trainerin wegzulaufen, so dass für manch Einen und Eine das Auslaufen eher einem zügigen Dauerlauf glich?.
Mit Rat(d) und Tat stand uns Nikolai Junkert zur Seite, der uns die Getränke zur Laufstrecke transportierte und einige Laufschnappschüsse mit der Kamera festhielt.
Nikolai ist gestern auf den Deutschen Halbmarathonmeisterschaften in Griesheim gestartet. Nach neuer persönlicher Bestzeit von 1.27.40min hat er sich nach diesem tollen Erfolg heute eine Laufpause gegönnt.

Nach kurzer Regeneration geht’s morgen um 10 Uhr weiter!!

Viele Grüße

Melanie Fröhlich

18.04.2011 Junkerts schneller Marathon

DM Halbmarathon 2011
Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon in Grießheim am 17.04.2011 zeigte sich der in der M20 startende Ausdauerläufer Nikolai Junkert in exzellenter Form. Bei guten Wetterverhältnissen und einer flachen Wendepunkt-Strecke absolvierter er die 21,1 km in 1:27:40 mit Platz 14 und platzierte sich so unter den Top 15.Ewald Türk

13.04.2011 Einladung zum Trainingslager

Trainingslager
Hi!Am nächsten Montag, den 18. April 2011 startet unser heimisches Trainingslager. Hierzu möchten wir euch noch ein paar Infos geben:

Ablauf und Treffpunkte: Montag 10 Uhr Wilsenröther Sportplatz Montag 18 Uhr Wilsenröther Sportplatz Dienstag 10 Uhr Wilsenröther Sportplatz Dienstag 18 Uhr Stadion Westerburg Mittwoch 10 Uhr Wilsenröther Sportplatz Mittwoch 18 Uhr Stadion Westerburg

Wer eine Mitfahrgelegenheit nach Westerburg braucht, meldet sich bitte bei uns.

Wir laufen bei jedem Wetter!
Es liegen drei anstrengende Trainingstage vor uns, deshalb macht am Wochenende davor keinen Tempolauf!

Für Getränke während des Trainings ist gesorgt.

Am Mittwoch, an unseren letzten Trainingstag möchten wir mit euch zum Abschluss Pizza essen gehen. Wir treffen uns um 20.30 Uhr in Frickhofen im Gasthaus Schlitt gegenüber der Kirche.

Wir freuen uns auf schöne und anstrengende Trainingstage?

Sportliche Grüße

Ewald & Melanie 2388 285830

27.03.2011 Winterlaufserie Bilder 3. Lauf

Bilder WLS 3. Lauf
(Foto) Ein Teil der 35 Läufer der LG Dornburg bei einem gemeinsamen Fototermin.Bilder des 3. Laufes sind auf der Bildergalerie zu sehen.
Vielen Dank an Nikolai Junkert für die Fotos.

Andreas Horn

26.03.2011 Sieger der Winterlaufserie 2011

Sieger WLS 2011
Birgit Jacobi vom Biwak-Racing-Team Limburg und Christoph Eichler aus Dreikirchen heißen die schnellsten Seriensieger des 10-km-Hauptlaufes.Alle weiteren Gewinner, Ergebnisse des 3. Laufes in Langendernbach und Endergebnisse der Gsamtwertung finden Sie auf ERGEBNISSE.

Bilder der Veranstaltung werden in Kürze eingestellt. Einfach die Hinweise auf der Startseite verfolgen.

Die LG Dornburg bedankt sich bei allen Läufern für Ihr Kommen und hofft auf ein Wiedersehen bei der 23. Winterlaufserie im Jahr 2012.

Besten Dank für Ihre Unterstützung sagen wir der Gemeinde Dornburg und seinem Bauhof, den freiwilligen Feuerwehren aus Frickhofen, Wilsenroth und Langendernbach, dem Deutschen Roten Kreuz, den Vorständen der Stammvereine TuS Frickhofen, TV Wilsenroth und TuS Langendernbach, dem SV Wilsenroth,aquaconcept gmbh (Hubertus Stähler), Norbert Heep Uhren und Schmuck, WETON Massivhaus GmbH u.v.m.

Ferner möchten wir uns bei allen bedanken, die es möglich gemacht haben diese Laufveranstaltung durchzuführen, insbsondere dem freiwilligen Helferteam Rund um die LG Dornburg. (ah)

Der Vorstand der LG Dornburg

3. Lauf 2011 Langendernbach

Zum Download hier drücken!

21.03.2011 Letzter Lauf der WLS 2011

Am Samstag, den 26.03.2011 findet das Finale der diesjährigen 22. Winterlaufserie statt.
Diesmal dürfen wir Sie in Dornburg-Langendernbach begrüßen. Auch 2011 müssen wir die tradidionelle Strecke etwas umplanen. Straßenbauarbeiten ermöglichen es zur Zeit nicht die bekannte Route zu laufen. Einen Plan der einzelnen Laufstrecken werden wir Ihnen in Kürze auf dieser Homepage zum Download bereitstellen.
Wir freuen auf Ihr Kommen!
Der Vorstand der LG Dornburg

13.03.2011 Winterlaufserie Bilder 2. Lauf

Bilder WLS 2. Lauf
Die ersten Bilder des 2. Laufes sind nun online.
Ebenfalls sind neue Bilder des ersten Laufes eingestellt.Weitere Bilder folgen in den nächsten Tagen!
Vielen Dank an Nikolai Junkert für die Fotos.

Andreas Horn

13.03.2011 Ergebnisse 2. Lauf und Zwischenwertung

Bei tollem Laufwetter mit frühlingshaften Temperaturen ging die Winterlaufserie in die
2. Runde.

Über 200 Sportler fanden sich diesmal Dornburg- Wilsenroth ein. Die Ergebnisse des Laufes sowie das Zwischenergebnis nach 2 Läufen finden Sie in der RubriK „Ergebnisse“.
Eine Aktualisierung des 1. Laufes steht ebenfalls zur Einsicht bereit.

Bilder des Laufes werden in Kürze ins Netz gestellt.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern, sowie Helfern des Laufes für das Herrichten der Strecke und Durchführung der Veranstaltung.

Der Vorstand der LG

11.03.2011 Anreiseempfehlung zum 2. Lauf

Lieber Winterlaufbesucher,

Am 12.03.2010 freuen wir uns Sie beim 2. Lauf der Winterlaufserie begrüßen zu dürfen.
Zur Zeit finden in Wilsenroth größere Straßenbaumaßnahmen statt. Wir empfehlen Ihnen daher direkt über Frickhofen anzureisen. Über die Wilsenröther Straße gelangen Sie zur Zeit am Besten zu unserem Veranstaltungsort. Sie können auch von Berzahn (Richtung Westerburg) aus zu der Veranstaltung gelangen.

Wir bitten um Ihr Vertändnis und freuen uns auf Ihr Kommen!

Andreas Horn

2. Lauf 2011 Wilsenroth

Zum Download hier drücken!

03.03.2011 Winterlaufserie geht weiter!

Nach dem erfolgreichen Start findet am 12.März 2011 der 2. Lauf der Veranstaltung statt.
Gelaufen wird diesmal in Dornburg-Wilsenroth.
Genauere Angaben, Zeiten,Ausschreibung, Anmeldung etc. findet man in der Rubrik Winterlaufserie (Obere Leiste).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Andreas Horn

01.03.2011 Hinweise zum 1. Lauf

Wir möchten uns für die technischen Probleme bei unserem 1. Winterlauf in Dornburg-Frickhofen und die damit einhergehenden Unannehmlichkeiten für Sie entschuldigen.
Alle Urkunden, sowie die T-Shirts werden bei unserem 2. Lauf in Dornburg-Wilsenroth ausliegen.
Wir hoffen, Sie alle dort wieder begrüßen zu dürfen.

Desweiteren können Sie auch Bilder des Laufes in Frickhofen unter www.sport11.info finden!

Der Vorstand der LG

27.02.2011 Ergebnisse & Bilder 1. Lauf WLS

Die Ergebnisse und Bilder des 1.Laufes aus Frickhofen sind online und in der Rubrik Ergebnisse bzw. Bildergalerie zu finden!

Der 2. Lauf der Serie der findet am Samstag, den 12. März in WILSENROTH statt.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern, sowie Helfern des Laufes für das Herrichten der Strecke und Durchführung der Veranstaltung.

Der Vorstand der LG

18.02.2011 LGD Hallenvereinsmeisterschaften

Am 14. Januar fanden zum 3. Mal die Hallenvereinsmeisterschaften der LG statt. Aktive der Stammvereine TuS Frickhofen, TuS Langendernbach und TV Wilsenroth kamen zahlreich in die Sporthalle der Mittelpunktschule St. Blasius um sich bei einem 3-Kampf (50-m-Lauf, Weitsprung und Medizinball stoßen) zu messen. Die meisten Punkte (2.208) erzielte dabei Daniel Sika aus der Turnabteilung des TuS Frickhofen. Bei den Damen hatte Sarina Rademacher (Leichtathletik) mit 1568 Punkten die Nase vorn.
Die kompletten Ergebnisse können in kürze auch unter Ergebnisse nachgelesen werden.
Im Anschluss an den Dreikampf gab es noch 2 Läufe über 1.000 m in der Halle. Schnellster des 1. Laufes war Maximilian Kaiser (Schüler C). In einem tollen Endspurt kam er nach 4:06 min ins Ziel. Als beste Läuferin wartete Paula Zollmann (Schülerin C) auf, die nach 4:39 m die Ziellinie überquerte.
Den 2. Lauf gewann Nikolai Junkert (MjA) in 3:13 min vor Niklas Kremer (MjB/3:18 min). Schnellste Läuferin war Anna Kunz (Schülerin A) die mit 3:55 min unter der 4 Minuten Marke blieb. Auch hier können die Ergebnisse demnächst eingesehen werden!

Bilder vom Event sind ab sofort unter der Bildergalerie zu sehen! Viel Spaß!

Andreas Horn

HalleVM11

07.02.2011 Souveränes Auftreten der LG Läufer beim 3. Lauf der 36. Limes-Winterlaufserie in Pohlheim

Bei neun Grad plus und strammen Wind erzielten zahlreiche Läufer der LG gute Ergebnisse beim letzen Lauf der Limes-Winterlaufserie.
Die zwei Neulinge Anna Kunz und Marvin Salewski probierten sich an den 5 km und durchliefen beide das Ziel mit guten Zeiten. Anna Kunz (2. LW) kam nach 22:36 ins Ziel – Marvin Salewski (7. LM) brauchte 21:15 für die 5 km Strecke.
Dem Halbmarathon stellten sich Melanie Fröhlich (W 40) und Nikolai Junkert (MJA) zusammen mit 209 weiteren Teilnehmern. Der in der M 20 startende Läufer Nikolai Junkert passierte nach 21,1 km mit 1:34:49 als Drittplatzierter das Ziel. Die bereits zuvor teilgenommene Ausdauerläuferin Melanie Fröhlich konnte sich mit 1:42:09 sowohl den 1. Platz der W40 den Tagessieg, als auch den Sieg der Serie in ihrer Altersklasse sichern. Weiter so!

Nikolai Junkert

Limeslauf

18.01.2011 Melanie Fröhlich auch in der Halle top

Bei den Hessischen Senioren- Leichtathletik- Hallenmeisterschaften in Hanau hatte über 3000 Meter Melanie Fröhlich (LG Dornburg) nach 12:24,82 Minuten mit Platz drei in der W40 einen Podiumsplatz erreicht!
Wir gratulieren zu Bronze.

Der Vorstand der LG

17.01.2011 Melanie Fröhlich auf Platz 2 bei der 36. Limes-Winterlaufserie

Nach dem 10 km Lauf im Dezember fand am Wochenende der 15-km-Lauf in Pohlheim statt. Das Wetter bot sowohl dem Veranstalter TV Watzenborn-Steinberg als auch den 233 ins Ziel gekommenden Läufern ideale Bedingungen für ein erfolgreiches Rennen. Auch Melanie Fröhlich ging wieder an den Start und kam in einer Zeit von 1:07,23 als 2. ins Ziel. Auch in der Gesamtwertung liegt Melanie auf Rang 2.
Am 5. Februar folgt nun noch der abschließende Halbmarathon über 21,1 km.

Andreas Horn

15.01.2011 NEU! Winterlaufserie jetzt mit Online-Anmeldung!

Die 22. Winterlaufserie 2011 wirft Ihren Schatten voraus. Am 26.02.2011 ist es soweit. Dann startet der erste Lauf in Frickhofen.

Wer möchte kann sich ab sofort auch Online anmelden!
In der Rubrik Winterlaufserie unter Anmeldung befindet sich das neue Tool.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr Kommen!

Der Vorstand der LG Dornburg

01.01.2011 Andrea Schneider gewinnt den Münz Silvesterlauf!

Beim diesjährigen Münz Silvesterlauf nahmen 1300 Laufer durch den Montabaurer Stadtwald teil. Andrea Schneider ging mit Startnummer 638 an den Start und bewältigte für die 10,7 km lange Strecke 56:31 min. Dies bedeutete Platz eins in Ihrer Altersklasse.

Andreas Horn

01.01.2011 LG Trio beendet erfolgreich das Jahr 2010!

Beim diesjährigen Spiridon Silvesterlauf in Frankfurt hatten die 3 LG Läufer eine schwierige, durch Schnee befallene Strecke zu durchlaufen. Oft konnte nur in den von Fahrzeugen gemachten Spuren gelaufen werden. In dem stark besetzten Feld von über 1300 Läufer über die 10 km konnte sich Melanie Fröhlich den Titel in der W 35 mit 46:50 sichern. Nikolai Junkert belegte in seiner Altersklasse den 2. Platz der MJA mit 43:27 min. Marcus Wild wurde ebenfalls 2. in der MJB mit einer Zeit von 44:10 min.

Nikolai Junkert

Post aus 2010

27.12.2010 Silvesterlauf mit Änderung der Räumlichkeit!

Am Morgen des 31.12.2010, um 10.30 Uhr sind alle Sportler der LG Dornburg, Vorstände und Mitglieder der Stammvereine TuS Frickhofen, TuS Langendernbach und TV Wilsenroth herzlich zum traditionellen Silversterlauf der LG Dornburg eingeladen. Da die Räumlichkeiten der Mehrzweckhalle aufgrund der Schneebelastung aus Sicherheitsgründen nicht benutzt werden können wurde dankenswerterweise das Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Wilsenroth zur Verfügung gestellt. Treffpunkt für den 1-stündigen Lauf oder Spaziergang ist um 10.30 Uhr ist das Gerätehaus. Im Anschluss sind alle herzlich zu einem gemeinsamen Frühstück und Ausklang des Jahres ins Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Wilsenroth eingeladen. Wir bitten um Verständnis, das es diesmal keine Duschmöglichkeiten gibt.

Der Vorstand der LG Dornburg

24.12.2010 Eisnacht

Wie in Seide ein Königskind
schläft die Erde in lauter Schnee,
blauer Mondscheinzauber spinnt
schimmernd über der See.

Aus den Wassern der Raureif steigt,
Büsche und Bäume atmen kaum:
durch die Nacht, die erschauernd schweigt,
schreitet ein glitzernder Traum.

Clara Müller-Jahnke (1860-1905)

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
liebe Freunde der LG Dornburg!

Ein arbeitsreiches und wie immer spannendes Jahr 2010 liegt hinter uns.

Wir möchten Euch allen an dieser Stelle noch einmal für das entgegengebrachte Vertrauen, die Mithilfe bei den Veranstaltungen und die gute Zusammenarbeit danken.

Wir wünschen allen Aktiven, Freunden und Förderern der LG Dornburg eine gute und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2011.

Euer Vorstandsteam

Andreas, Manuel und Sebastian

23.12.2010 Einladung zum Silvesterlauf

Die Läufer und Freunde der LG Dornburg sowie Sportbegeisterte der Stammvereine
TuS Frickhofen, TuS Langendernbach und TV Wilsenroth sind ganz herzlich zu unserem traditionellen Silvesterlauf (kein Wettkampf, keine Zeitnahme) eingeladen.
Von 10.30-11.30 Uhr wird in unterschiedlichen Gruppen gelaufen, gewalkt oder spazieren gegangen.
Treffpunkt und Start am 31.12.2010 ist 10.30 Uhr an der Mehrzweckhalle in Wilsenroth. Umkleide- und Duschmöglichkeit besteht in der Sporthalle. Die Halle ist ab 10.00 Uhr geöffnet.
Im Anschluss an den Lauf sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in den Fremdenverkehrstrakt der Mehrzweckhalle eingeladen.

Der Vorstand der LG Dornburg

Der neue Veranstaltungsflyer ist fertig und steht zum download bereit. Um Ihn zu starten einfach auf das Bild klicken. Außerdem ist er in der Rubrik Download zu finden.

Andreas Horn

08.12.2010 Melanie Fröhlich mit HM-Bronze im Crosslauf

Arktisch kalt war es bei den Hessischen Cross-Meisterschaften im nordhessischen Baunatal-Rengerhausen am letzten Wochenende. Mit heftigem Nordostwind und hartgefrorenem Geläuf musste Melanie Fröhlich kämpfen und bewältigte in der Altersklasse (W35) die 5000-m-Strecke in hervorragenden 21:55 Minuten. Mit dem 3. Rang wurde sie belohnt.

Der Vorstand gratuliert zu dieser tollen Leistung (ah)

06.12.2010 5 Straßenlaufsieger

Mit über 250 Teilnehmern beim 18. Dorflauf der Leichtathletikfreunde Villmar war die Resonanz so groß wie nie. Zusätzlich galt diese Veranstaltung auch als Straßenlauf Kreismeisterschaft. Viele LG Athleten nahmen mehr als erfolgreich daran teil. Ganze 5 Titel konnten die Läufer und Läuferinnen ergattern.
Über die 10-km-Distanz lief bei der männlichen Jugend Marcus Wild 40:49 als erster über die Linie. Einen guten 2. Rang erzielte Melanie Fröhlich 44:34.
Beim 5-km-Lauf wurde Nikolai Junkert (männliche Jugend A) 18:35 ebenso erster, wie Harald Zumpe (M 65) 26:24 und Andrea Schneider (W40) 22:12. Auch bei den Nachwuchsathleten sind ein erster und ein 2. Platz zu melden.
Beim 2-km-Lauf gewann Cristiano Kaiser in 9:23 (M7), sein Bruder Maximilian Kaiser wurde mit 8:30 in der Altersklasse M9 zweiter.

Der Vorstand gratuliert allen Athleten und Athletinnen (ah)

20.11.2010 Saisonabschluss der LGD

Beim traditionellen Saisonabschluss der LG Dornburg führte es eine Schar von Interessierten nach Niederzeuzheim. Dort wurde die Fischzucht Stähler besichtigt. Unter der fachkundigen Führung von Hubertus Stähler, herzlichen Dank dafür, gab es einen Einblick in die Welt der Karpfen, Schleien, Forellen, Hechte und anderen Fische. Beeindruckend bei Groß und Klein waren die riesigen Störe, die für Kaviar gezüchtet werden. Anschließend folgte in der wunderschönen alten Mühle ein Plauderstündchen bei Kaffee und Kuchen mit den Besitzern der Fischzucht über den Aufbau des Geschäftes, Lehre, Ausbildung und Einsatzgebieten der Fische. Zufällig war auch der Bruder von Hubertus, Franz, zugegen der den Besuchern auch noch seine Kunstobjekte vor den Toren der Anlage präsentierte. Für alle Anwesenden war es ein interessanter Nachmittag.
Für Kinder wurde in der Mehrzweckhalle in Wilsenroth unterdessen der „Olympische Tag“ durchgeführt. Bei Spiel und Spaß wurde den „Kleinen“ ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Am späten Nachmittag folgte die Saisonabschlussfeier mit der Ehrung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Mit einem gemeinsamen Abendessen klang die gelungene Veranstaltung aus.

Andreas Horn

Saisonabschluss 2010_2

17.11.2010 Erfolgreiche Lg Läufer beim 36. Limes-Winterlauf in Pohlheim

Melanie Fröhlich und Nikolai Junkert nahmen beim 36. Limes-Winterlauf in Pohlheim am 13.11. bei schlechten Wetterverhältnissen teil. Nikolai Junkert belegte über die 5 km mit einer persönlichen Bestzeit von 17:36 min den 2. Platz der Männer. Melanie Fröhlich konnte sich über die 10 km den 2. Platz der W35 mit 46:56 min sichern.

Nikolai Junkert

06.11.2010 Westerwaldcross 2010

Bei optimalen, leicht matschigen Crosslaufbedingungen mit leichtem Nieselregen gingen beim Westerwaldcross drei Athleten der LG an den Start. Beim 1000 m Schülerlauf setzte sich Maximillian Kaiser (M9) direkt an die Spitze und hatte die Führung bis auf die Zielgerade gehalten, wurde dann aber überholt und kam in 4:36 Min. ins Ziel. Auch Uwe Zatzke (M9) aus Frickhofen ging zum ersten Mal für die LG an den Start und hat seine 1000 m als 3. in 4:50 min gut gemeistert.
Nach mehr wöchiger Trainingspause ging über 3ooom Melanie Fröhlich auf die Strecke. Sicherheit war Ihre Devise ,war aber mit 14.18 min bei welligem Streckenverlauf sehr zufrieden und belegte damit den zweiten Platz bei der W35.

Andreas Horn

30.10.2010 Andrea Schneider beste Deutsche

Andrea Schneider hat beim Venedig-Marathon die Strecke von 42,195 Kilometer in 3:36:55 Stunden bewältigte und wurde 35. der Altersklasse W40. Unter den 1007 Frauen die an den Start gingen kam sie 120. ins Ziel und dazu noch als beste Deutsche unter insgesamt 20 Landsfrauen. Zwar hieß die Veranstaltung «Venedig-Marathon», aber der größte Teil der Strecke verlief auf dem Festland von Stra nach Mestre – immer am Brenta-Kanal entlang, wo die Reichen Venedigs im 18. Jahrhundert ihre Villen gebaut haben. Nur etwa fünf Kilometer der Strecke führte tatsächlich durch die Stadt der Kanäle.

Andreas Horn

26.10.2010 Winterlaufserie 2011

Auch im nächsten Jahr findet unsere traditionielle Winterlaufserie in den Dornburger Ortsteilen Frickhofen (26.02.11), Langendernbach (12.03.11) und Wilsenroth (26.03.11) statt. Die Ausschreibung zu dem Laufevent findet man in der Rubrik Winterlaufserie. Bitte geänderte Anmeldeadresse beachten.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Der LG-Vorstand

14.10.2010 Training in den Ferien

Die Schülerinnen und Schüler C und D (Alter 8-11 Jahre) trainieren auch während den Herbstferien! In der Schulturnhalle in Frickhofen steht von 18.00 bis 19.00 Uhr Manuel Heinz als Übungsleiter zur Verfügung. Bitte Hallenschuhe bzw. Schuhe mit heller Sohle mitbringen

Andreas Horn

10.10.2010 Einladung zur TuS Jubiläumsgala

Am 6. November findet im Rahmen des 100-jährigen-Jubiläums des TuS Frickhofen eine Jubiläumsrevue mit tollem Programm statt. Karten können in der Filiale der Naspa, sowie bei Optik Heep und Juwelier Norbert Heep erworben werden.

Orga Team des TuS

TUS JUBILÄUMSGALA

18.09.2010 Laufen für Kinder in Not

Beim 3. WETON Benefizlaufes zugunsten der Leberecht-Stiftung nahmen viele LG-Läufer teil und unterstützten somit Kinder in Not. Andrea Schneider war über die 10-km-Strecke mit 45:49 Minuten wie schon im letzten Jahr die Schnellste. Für Sie war der Lauf eine gute Vorbereitung für ihren Start beim Venedig-Marathon im Oktober.Über 5000 Meter kam bei den Männern als Erster Nikolai Junkert nach 18:32 Minuten an, bei den Frauen Melanie Fröhlich in 22:20. Dahinter folgte schon als Zweite die EM-Teilnehmerin und frischgebackene Deutsche Siebenkampf-Meisterrn und ehemalige LGD-Sportlerin – Claudia Rath. Über die 1000 m Strecke gingen zuvor die Nachwuchsathleten und Athletinnen an den Start. Ihre Leistung wurde mit einem T-Shirt und einer Teilnehmermedaille belohnt.

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

Andreas Horn

Benefiz2

10.09.2010 Ergebnisse des Abendsportfestes in Westerburg

Am Mittwoch, dem 8.09.2010 fand im Westerburger Schulstadion unser Abendsportfest statt. Die Ergebnisse stehen unter gleichnahmiger Rubrik zur Einsicht. Die LG Dornburg bedankt sich bei allen Teilnehmern, die trotz des trüben und nassen Wetters den Weg zu uns gefunden haben.

Andreas Horn

24.07.2010 LG-Abendsportfest 2010

Am 8. September 2010 findet unser traditionelles Abendsportfest im Westerburger Schulstadion statt. Ausschreibung und Zeitplan findet Ihr in der Rubrik Abendsportfest. Zum Download einfach auf das Bild klicken. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Der Vorstand der LG

Am nächsten Sonntag, den 09. Mai 2010 finden im Westerburger Schulstadion in der Wörthstraße die Kreismeisterschaften der Leichtathletikkreise Limburg-Weilburg und Rhein-Lahn statt. Ab 10.00 Uhr kämpfen Jugendliche und Aktive um die begehrten Titel. Um den Zeitplan und die Ausschreibung des Kreises zur erlangen, einfach auf die Überschrift klicken.

Sportliche Erfolge wünscht der LG Vorstand

03.05.2010 Erfolgreiche Straßenläufer der LG

Am vergangenen Sonntag fanden in Marburg die Hessischen Straßenlaufmeisterschaften statt. Auch die Langläufer der LG Dornburg waren hier am Start und konnten überzeugende Leistungen abliefern. Allen voran Ewald Türk, der in der Altersklasse M 65 einen tollen vierten Platz erreichen konnte. Er absolvierte die 10km Strecke in sehr guten 45:41min. Einen ebenso hervorragenden fünften Platz konnte sich Melanie Fröhlich in der Altersklasse W35 sichern. Mit einer Zeit von 44:34min über 10km war die Läuferin aus Frickhofen sehr zufrieden. Beim 10km Lauf in der Altersklasse W40 gab es weitere ausgezeichnete Resultate. Hier kam Andrea Schneider in 46:12min auf einem tollen achten Platz und Bettina Klink in 48:08min nur zwei Plätze dahinter auf Rang zehn ins Ziel. Alles in Allem war Marburg für die Trainingsgruppe um Ewald Türk eine Reise wert und so war auch der Trainer selbst sehr zufrieden mit sich und seinen Schützlingen.

Sebastian Schneider

28.04.2010 LG Läufer beim Bonner Marathon

Im Halbmarathonlauf der W 30 landete Marion Schäfer von der LG Dornburg mit 1:45:08 auf Rang 16, Vereinskameradin Katja Gasteier in der W 35 nach 1:43:15 auf Platz 15.

Andreas Horn

15.04. Andrea Schneider mit guter Zeit beim Paris Marathon

Mit gewonnener Startnummer bei einem Preisausschreiben läuft Andrea Schneider beim Paris Marathon mit einer Zeit von 3:34:00 Stunden ihren 15. Marathon. Dies bedeutete Platz 118 von 1989 Teilnehmerinnen in Ihrer Altersklasse!

Andreas Horn

08.03.2010 Bilder DM Cross

In der Bildergalerie sind neue Bilder der Cross DM online. Teilnehmer Nikolai Junkert, Markus Wild, Julian Zabel und Ewald Türk.

Andreas Horn

Technische Probleme

Wegen technischer Probleme stehen zur Zeit nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung. Wir bemühen uns dies so schnell wie möglich zu beheben.

Der Administrator

07.03.2010 Ergebnisse 3. Lauf und Bilder, sowie Endresultat der Serienwertung.

Die Ergebnisse, sowie die Bilder des gestrigen Laufes in Wilsenroth sind online gestellt und unter den Rubriken Ergebnisse und Bildergalerie zu finden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Läufern und Walkern für Ihre Teilnahme. Insgesamt kamen 650 Athleten an den Veranstaltungen ins Ziel, die in diesem Jahr für Läufer und auch Veranstaltern zu einem wirklichen Winterlauf wurde.

Bedanken wollen wir uns aber auch bei allen Helfern für die Durchführung und Organisation.
Der Gemeinde Dornburg, dem Bauhof für den Räumdienst und den vielen “manuellen Schneeschiebern” zum Herrichten der Strecken, den vielen Helfern beim Auf- und Abbau in den Hallen und auf den Strecken, den Feuerwehren aus Frickhofen, Langendernbach und Wilsenroth, dem DRK, allen Eltern, Freunde der LG sowie der Bäckerei Simon für die Kuchenspenden. Der Firma WETON Massivhaus GmbH für den Druck des Veranstaltungsflyers. Hubertus Stähler und Juwelier Norbert Heep für die Pokalspende. Den Vorständen der Stammvereine für Ihre Unterstützung. Der Schreinerei Schneider für die Bereitstellung der Fahrzeuge. Dem Kaffee- und Kuchenteam hinter der Theke, dem SV Wilsenroth für die Duschgelegenheit in Ihrem Sporthaus, den Helfern bei der Anmeldung, im Zieleinlauf, der Auswertung und Allen, die hier nicht erwähnt wurden aber für die Durchführung der Laufveranstaltung ihren Beitrag lieferten.

VIELEN DANK!

Der Vorstand der LG

06.03.2010 Lauf findet statt!

Trotz des erneuten Wintereinbruches kann der Winterlauf in Wilsenroth gestartet werden!
Unser Dank gilt der Gemeinde Dornburg für das Räumen der Straßen.
Parkplätze stehen bedingt an der Halle und am Sportplatz zur Verfügung. Daher die Bitte auch schon im Ort zu parken.
Wir freuen uns auf einen schönen Winterlauf.

Der Vorstand der LG

02.03.2010 WLS 2010 – Letzter Lauf am Wochenende!

Am 06.März findet das 3. und abschließende Rennen der 21. Winterlaufserie statt.
Diesmal kann wohl auf der gewohnten Strecke gelaufen werden. Zur besseren Orientierung steht Ihnen die folgende Karte zum Download bereit. Zum öffnen einfach auf die Strecke klicken!
Wir freuen uns auf ein schönes sportliches Laufevent.

Der Vorstand der LG

28.02.2010 Bilder 2. Winterlauf

Die Fotos des 2.Laufes aus Langendernbach sind in die Bildergalerie gestellt.

Besten Dank an Andreas Kalusche für die Fotos.
Viel Spass beim Surfen!.

Andreas Horn

21.02.2010 Ergebnisse Winterlaufserie 2010

Die Ergebnisse des 2.Laufes aus Langendernbach, sowie die Zwischenergebnisse nach dem 2. Lauf sind online und können unter Ergebnisse eingesehen werden!

Bilder des Laufes folgen in Kürze.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Läufern für Ihr Verständnis der Streckenänderung und den Helfern für Ihre tatkräftige Unterstützung

Der Vorstand der LG

18.02.2010 WLS 2010 – STRECKENÄNDERUNG in Langendernbach!

Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurde die Strecke der Winterlaufserie kurzfristig geändert.
Da der Bereich des Feldweges leider vereist ist kann dort nicht gelaufen werden. Die neue Strecke befindet sich auf komplett asphaltiertem Bereich und ist vorab unten abgebildet. Bei klicken auf das Bild öffnet sich eine PDF-Datei.
Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine gute Laufveranstaltung am Samstag.

Der Vorstand der LG

16.02.2010 2. Lauf am Wochenende

Am Samstag, den 20.02.2010 startet der 2. Lauf zur Winterlaufserie in Langendernbach!

Der 500-m-Lauf der Bambini beginnt um 13.30 Uhr. Die Schüler und Schülerinnen D starten um 13.40 Uhr mit ihrem 1000-m-Lauf. Die Schüler C folgen um 13.50 Uhr.
Die Schülerinnen und Schüler A und B starten um 14.00 Uhr, bevor sich um 14.15 Uhr Jedermann, Jedefrau und Jugend, sowie Walker auf die 5-km-Strecke begeben.
Der abschließende 10-km-Hauptlauf beginnt um 15.15 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie in der Rubrik Winterlaufserie!

Der Vorstand der LG

08.02.2010 Winterlaufserie 2010

Die Ergebnisse des 1.Laufes aus Frickhofen sind online und in der Rubrik Ergebnisse zu finden!

Bilder des Laufes folgen in Kürze.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern, sowie Helfern des Laufes für das Herrichten der Strecke und Durchführung der Veranstaltung.

Der Vorstand der LG

07.02.2010 Resultate der Hallen-VM

Die Ergebnisse der Hallenvereinsmeisterschaften sind nun unter Ergebnisse eingestellt!

Andreas Horn

28.01.2010 Hallenvereinsmeisterschaften

Die Bilder der Hallenvereinsmeisterschaften vom 17.Januar 2010 sind jetzt online und in der Rubrik Bilder zu finden!
Die Ergebnisse und ein Bericht folgen in Kürze. Viel Spaß beim Surfen!

Andreas Horn

27.01.2010 Nachbestellung von Trainings- und Wettkampfbekleidung

Aufgrund vieler Nachfragen sind Nachbestellungen von Trainingsanzügen, Lauf-Shirts und Trikots möglich.
Bestellungen können an den Winterlauftagen bei Manuela Rath aufgegeben werden.

Andreas Horn

22.12.2009 Weihnachtsgrüße

Ein neues Buch, ein neues Jahr
Was werden die Tage bringen?
Wird’s werden, wie es immer war,
Halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glühn
Rücklässt einen leuchtenden Funken.
Und nicht vergeht, wie die Flamm’ im Kamin,
Die eben zu Asche gesunken.

(Theodor Fontane)

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Freunde der LG Dornburg!

Das erste Jahr als neues Vorstandsteam liegt hinter uns. Es war ein spannendes Jahr mit vielen neuen Erfahrungen, sowohl positive als auch negative!
Wir möchten Euch allen für das entgegengebrachte Vertrauen, die Mithilfe bei den Veranstaltungen und die gute Zusammenarbeit danken.
Wir wünschen allen Aktiven, Freunden und Förderern der LG Dornburg eine gute und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2010.

Euer Vorsitzendensteam

Andreas, Manuel und Sebastian

16.12.2009 Einladung zum Silvesterlauf

Die Läufer und Freunde der LG Dornburg sowie Sportbegeisterte der Stammvereine
TuS Frickhofen, TuS Langendernbach und TV Wilsenroth sind ganz herzlich zu unserem traditionellen Silvesterlauf (kein Wettkampf, keine Zeitnahme) eingeladen.
Von 10.30-11.30 Uhr wird in unterschiedlichen Gruppen gelaufen, gewalkt oder spazieren gegangen.
Treffpunkt und Start am 31.12.2009 ist 10.30 Uhr an der Mehrzweckhalle in Wilsenroth. Umkleide- und Duschmöglichkeit besteht in der Sporthalle. Die Halle ist ab 10.00 Uhr geöffnet.
Im Anschluss an den Lauf sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in den Fremdenverkehrstrakt der Mehrzweckhalle eingeladen.

Der Vorstand der LG Dornburg

Silvesterlauf09

08.12.2009 WINTERLAUFSERIE 2010

Es ist wieder soweit. Die Winterlaufserie der LGD wirft ihren Schatten voraus. Ausschreibung und Anmeldeformular sind jetzt auf der Rubrik Winterlaufserie zu finden.
Nähere Informationen folgen in Kürze.

Andreas Horn

07.12.2009 Update der Statistik

Die Ergebnisse der Athleten der LG Dornburg der Monate Januar bis November sind jetzt Online. Näheres unter der Rubrik Statistik.
Vielen Dank an Klemens Schlimm.

Andreas Horn

19.09.2009 Laufen für einen guten Zweck

Beim 2. WETON Benefizlaufes zugunsten der Leberecht-Stiftung nahmen einige LG-Läufer Teil und unterstützen somit Kinder in Not. Michele Brühl und Claudia Rath waren dabei die schnellsten über die 5.000 m Strecke.

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

Andreas Horn

Benefiz

16.09.2009 Kreismeister in der Staffel

Nikolai Junkert, Markus Wild und Julian Zabel (Foto v.l.) heißen die neuen Kreismeister über 3 x 1.000 m der männlichen Jugend B.
Die von Ewald Türk trainierten Athlethen benötigten am 12.09.2009 in Weilmünster für die Strecke lediglich 9:16,24 min.

Es gratuliert der Vorstand der LG

Kreismeister 2009 Junkert_Wild_Zabel

16.09.2009 Ergebnisse JSP

Die Ergebnisse des Jubiläumssportfestes vom 28. August 2009 in Frickhofen sind nun auch Online!
Zu finden in der Rubrik Ergebnisse

Andreas Horn

11.09.2009 Ergebnisse ABSF

Die Ergebnisse des Abendsportfestes vom 09.09.2009 können jetzt unter der Rubrik Ergebnisse abgerufen werden. Wir danken allen Athleten für Ihre Teilnahme und wünschen viel Spaß beim Surfen.

Andreas Horn

08.09.2009 Abendsportfest & KM

Die LG Dornburg lädt zum Abendsportfest nach Westerburg ins Schulstadion am Mittwoch, 9. September, ab 17.30 Uhr ein. Über 3000 m werden die Kreistitel für die Schülerklassen W15, M14/15 vergeben. Auch die 10 000 m stehen für die Männer und Frauen sowie die Senioren und Seniorinnen aus dem Kreis Limburg-Weilburg als Meisterschaftswettbewerbe auf dem Programm wie auch der Stabhochsprung für Schüler/innen A und B, männliche/weibliche Jugend A und B, Männer und Frauen sowie die Senioren und Seniorinnen. Außerdem: 100 m: Schüler/innen A, männliche und weibliche Jugend A und B, Männer, Frauen, Senioren und Seniorinnen. 800 m: Schülerinnen A, B und C, männliche und weibliche Jugend A und B, Männer Frauen, Senioren und Seniorinnen. Weitsprung: Schüler/innen A, männliche und weibliche Jugend A und B, Männer, Frauen, Senioren und Seniorinnen. Meldungen sind zu richten an: Klemens Schlimm, Elbstraße 2, 65599 Dornburg, Telefon: (0 64 36) 27 46, Fax: (0 64 36) 28 59 01, E-Mail: klemens.schlimm@lg-dornburg.de.

Der Vorstand der LG

07.09.2009 Update der Statistik

Die Ergebnisse der Athleten der LG Dornburg der Monate März bis August sind jetzt Online. Näheres unter der Rubrik Statistik.
Vielen Dank an Klemens Schlimm.

Andreas Horn

30.08.2009 Claudia Rath DM-Vize

Ein spannender Zweikampf prägte die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Frauen am vergangenen Wochenende in Lage. Die deutsche Juniorenmeisterin des Vorjahres Claudia Rath von der LG Dornburg war als Mitfavoriten angereist. Doch es war klar, dass auch Christine Schulz vom TSV Bayer Leverkusen, die Deutsche Meisterin im Hallenmehrkampf, ein Wort im Titelkampf mitreden würde. Claudia Rath begann den ersten Tag mit 14,50sec über die 100m Hürden. Damit lag Sie unter Ihren Möglichkeiten und Christine Schulz konnte hier schon mit einer Zeit unter 14 Sekunden ein paar Punkte vorlegen. Nach dem etwas holprigen Start sollte aber eine von Claudias Paradedisziplinen kommen, der Hochsprung. Hier konnte sie mit 1,78m zwar überzeugen, aber durch einen Regenschauer und die Unterbrechung des Wettkampfes wurde die Sportlerin von der LG Dornburg aus dem Rhythmus gebracht. Sie sprang höher als ihre Konkurrentinnen, konnte aber nicht so viel Boden gut machen wie erhofft. Im Kugelstoßen konnte Sie dann mit 11,44m nicht mit den Leistungen der Konkurrentinnen, allen voran Christine Schulz mithalten. Den Abschluss des Tages machten wie immer die 200m und hier ließ Claudia ihrem aufgestauten Frust freien Lauf und dominierte den Lauf der stärksten Deutschen Mehrkämpferinnen. Mit 24,53sec stellte Sie zudem eine neue persönliche Bestleistung auf und machte so ein gutes Stück Boden gut. Das persönliche Fazit von Claudia lautete: „bisschen schwer in den Wettkampf gekommen, aber hinten heraus noch gut nachgelegt für morgen. Ich werde angreifen!“ Die Zweite Paradedisziplin begann dann pünktlich am Sonntagmittag. Mit 6,34m sprang Claudia hierbei deutlich die größte Weite aller Konkurrentinnen und setzte sich damit an die Spitze des Feldes vor Christine Schulz. Aber die Sportlerin aus Leverkusen ist eine gute Speerwerferin und konnte sich nach dieser vorletzten Disziplin wieder vor Claudia Rath setzen. Die Entscheidung mussten also die abschließenden 800m bringen. Hier war von vorneherein klar, dass sich beide Sportlerinnen nichts schenken würden und Claudia versuchen musste von der Spitze das Rennen zu bestimmen. Mit einem mutigen Lauf konnte die heimische Sportlerin aber nichts mehr gegen Christine Schulz ausrichten, die ebenfalls eine starke 800m Läuferin ist. Mit 2:17,53 sec lief Claudia Saisonbestleistung und wurde damit und einer Gesamtpunktzahl von 5.829 Punkten Deutsche Vizemeisterin im Mehrkampf der Frauen. Den Titel gewann Christine Schulz vom TSV Bayer Leverkusen vor Maren Schwerdtner vom SC Neubrandenburg.

Sebastian Schneider

07.07.2009 Platz 1 für LG-Läufer

Regionalen Langstaffelmeisterschaften (Region Rhein-Main) in Rodgau-Jügesheim

Die von Ewald Türk trainierten Athleten Michele Brühl (3:11), Marcus Wild (3:17) und Nikolai Junkert (2:59) belegten in der 3x 1000 m Staffel in der Klasse Männliche Jugend B mit einer Zeit von 9:27,34 min den 1. Platz.

Andreas Horn

01.07.2009 Abendsportfest & KM

Im Rahmen unseres 20. Abendsportfestes finden am 9. September 2009 die Kreismeisterschaften in den Disziplinen Stabhochsprung sowie 3.000 m und 10.000 m statt.
Die Ausschreibung dazu finden Sie unter Abendsportfest oder Downloads.

Andreas Horn

31.05.2009 100 Jahre TV Wilsenroth

Am 1. Juni 1909 wurde mit dem TV Wilsenroth einer unserer Stammvereine gegründet. Grund genug dieses in der Mehrzweckhalle zu feiern.

Der TV Wilsenroth lädt herzlich zu folgendem Programm ein:

Freitag 26.06.09 (20.00 Uhr) Akademischer Abend mit Beteiligung der Ortsvereine

Samstag 27.06.09 (20.00 Uhr) Vereinsabend 100 Jahre im Rückblick mit den Gruppen des TV

Sonntag 28.06.09 (10:45 Uhr) Gottesdienst in der Pfarrkirche mit anschließendem Festzug zum Sportgelände danach Integrativer Spielnachmittag
mit Frühschoppen, Mittagessen sowie am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

Andreas Horn

27.05.2009 Siebenkampferfolg für Claudia Rath

Einen tollen 1. Platz belegte Claudia Rath beim Siebenkampf in Bernhausen
Mehr dazu findet Ihr in der Rubrik Presse!

Andreas Horn

27.04.2009 Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende haben einige Sportler der LG erfolgreich an Laufereignissen teilgenommen.

Bei den hessischen Straßenlaufmeisterschaften (10 km) am 24.April in Marburg belegte Melanie Fröhlich (W35) in einer Zeit von 46:18 min einen hervorragenden 6. Platz. Michele Brühl (mJB) wurde in starken 39:38 min 12.. Sein Laufkollege Marcus Wild (mJB) verbuchte in ebenfalls guten 41:17 min den 17. Platz.

Einen Tag später (26.04.) starteten Andrea Schneider und Katja Gasteier beim Marathon in Bonn. Katja Gasteier(W30) wurde in 3:52:38 h 6. in ihrer Altersklasse. Dies bedeutete den 53. Platz bei den Frauen. Ihre Teamkollegin Andrea Schneider (W40) absolvierte die 42,195 Kilometer in 3:36:19 h. Damit kam sie als 26. Frau ins Ziel und belegte ebenfalls den 6. Platz in Ihrer Altersklasse!

Andreas Horn

19.04.2009 Update

Die Bilder der Winterlaufserie (3. Lauf Wilsenroth vom 14.03.2009) sind jetzt online!

Viel Spaß beim Surfen.

Andreas Horn

Neuer LAUFTREFF in Wilsenroth

Jeweils Dienstags um 18.00 Uhr. Treffpunkt ist der Sportplatz in Wilsenroth.

Trainer: Ewald Türk

Viel Spaß wünscht der Vorstand der LG Dornburg

08.04.09 Kreismeister im Halbmarathon

Bei den Kreismeisterschaften im Halbmarathon am 28.03.2009 in Brechen wurden Andrea Schneider (1:38:27,7 h), Melanie Fröhlich ( 1:43:06,4 h) und Katja Gasteier (1:44:50,3 h) Kreismeister im Halbmarathon (Mannschaftswertung).

Herzlichen Glückwunsch!

Der Vorstand der LG Dornburg

15.03.09 Winterlaufserie 2009

Die Ergebnisse des 3.Laufes aus Wilsenroth und die Endergebnisse der Serienwertung sind online!

Neue Bilder folgen in ein paar Tagen.

Andreas Horn

Update

Neue Bildergalerien der Winterlaufserie Frickhofen und Langendernbach sowie der KM-Halle sind online!

Viel Spaß beim Surfen.

Andreas Horn

Ergebnisse des 2. Laufs der Winterlaufserie

Ergebnisliste aus Langendernbach jetzt online.

Update

Neue Bildergalerie online! Ausserdem wurde der IE Bug behoben, sodass jetzt auch mit dem Microsoft Browser die LG Page ordentlich dargestellt wird. Sowie kleine Desing Änderungen.

Viel Spaß beim Surfen.

der webmaster

Claudia Rath Süddeutsche Meisterin 2009

Bei den Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen sowie der männlichen und weiblichen Jugend B in der August-Schärttner-Halle in Hanau holte Claudia Rath die Goldmedaille im Weitsprung der Frauen ! Herzlichen Glückwunsch. Claudia war auf die Minute topfit. Gleich im ersten Durchgang des Frauen-Weitsprungs flog die Deutsche Mehrkampfmeisterin genau sechs Meter weit und nahm damit der Konkurrenz den Wind aus den Segeln. Nach drei Versuchen dicht an der magischen Sechs-Meter-Marke (5,93 – 5,99 – 5,96) steigerte sich Claudia Rath über 6,03 m im letzten Durchgang auf exzellente 6,10 m, übertraf als einzige Athletin die Sechs-Meter-Marke (2. Jana Schütz aus Kassel mit 5,94 m) und wurde überlegen Süddeutsche Meisterin.

18.01.2009 Claudia Rath Hessenmeisterin!

Bei den Hallenmeisterschaft der Frauen in der August-Schärtner-Halle in Hanau wurde Claudia Rath aus Langendernbach Hessenmeisterin im Weitsprung. Mit einer Weite von 6.19 m sprang Sie 35 cm weiter als die Zweitplazierte Gesa Katharina Kratzsch vom TSV Friedberg-Fauerbach. Auch im Hochsprung mit übersprungenen 1.75 m und im 60-m-Hürdensprint in 8,90 sec. kam Sie mit Platz 3 jeweils aufs Treppchen.
Der Vorstand der LG-Dornburg gratuliert zu dieser tollen Leistung!

Update

Neue Rubrik Downloads. Alle Dokumente im Überblick zum Runterladen.
Termine: Flyer mit allen wichtigen Terminen des Jahres online. Dazu einfach nur auf die Überschrift bei Termine und Veranstaltungen anklicken. Viele der Überschriften dieser Homepage bieten Verlinkungen an. Für nühere Hinweise einfach die Maus über den Link halten.

Die Probleme bei der Betrachtung der Homepage mit dem Microsoft Internet Explorer sind bekannt, aber noch nicht gelöst. Eine Update erfolgt schnellstmöglich Wer bis dahin die Homepage in vollen zügen genießen will kann dies mit Mozilla Firefox tun.

der webmaster

Weihnachtsgrüße

Das Gewohnte neu entdecken,
die Details klar erkennen,
zurückblicken und nachdenken,
Klarheit gewinnen und
neue Perpektiven entwickeln.

(unbekannter Autor)

Viele neue Aufgaben und Herausforderungen liegen vor uns. Wir sind uns sicher, es wird ein spannendes neues Jahr.

In diesem Sinne möchten wir uns für das entgegengebracht Vertrauen und die gute Zusammenarbeit während unserer ersten Wochen im Vorstandsamt herzlich bedanken.

Allen Aktiven, Freunden und Förderen eine gute und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neus Jahr 2009.

Euer Vorstandsteam

Andreas, Manuel und Sebastian

Update 19.12.08

Neue Inhalte hochgeladen. Winterlaufserie und Termine aktualisiert.
Weiter Updates in Kürze.

der webmaster

Silvesterlauf 2008

Die LG Dornburg lädt alle ihre Aktiven zum traditionellen Silvesterlauf am 31.12.08 ein. Er beginnt um 10.30 Uhr an der Sporthalle in Wilsenroth. Es erfolgt keine Zeitnahme. Auch Walking und Wandern ist mög-lich. Dusch- und Umkleidemöglichkeiten in der Sporthalle. Nach Abschluss des Laufs/ Walking/Wandern sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück im kleinen Saal der Sporthalle Wilsenroth eingeladen.

Manuel Heinz < > Andreas Horn < > Sebastian Schneider
Die Vorsitzenden der LG

Neuer Vorstand!

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern, liebe Förderer der LG Dornburg,

seit nunmehr zwei Wochen hat die LG Dornburg ein neues Führungstrio. Wir, das sind Andreas Horn, Manuel Heinz und Sebastian Schneider haben uns als gleichberechtigte Vorsitzende des Vorstandes wählen lassen. Zunächst wollen wir an dieser Stelle nicht versäumen Klemens Schlimm noch einmal für sein langjähriges Engagement als Vorsitzender der LG zu danken. Wir sind sehr froh darüber, dass er auch weiterhin unseren Verein als Beisitzer und Trainer unterstützen wird.

Als gleichberechtigte Vorsitzende ist es uns ein großes Anliegen das Miteinander in unserer LG zu fördern. Daher möchten wir Euch liebe Mitglieder und Förderer bitten uns auch weiterhin bei den anstehenden Projekten, Wettkämpfen und Feierlichkeiten zu unterstützen.

Unser Verein kann nur funktionieren, wenn wir alle an einem Strang ziehen und gemeinsam das Ziel verfolgen die LG Dornburg in der Leichtathletikregion weiter zu verwurzeln und nach vorne zu bringen.
Wir wünschen Euch viel Spaß in der LG, beim Training und bei den Wettkämpfen.
Lasst uns gemeinsam Leichtathletik erleben.

Eure LG-Vorsitzenden

Manuel Heinz < > Andreas Horn < > Sebastian Schneider

Claudia Raths Erfolg in Bernhausen

Claudia Raths Erfolg in Bernhausen

Nach drei Jahren Abstinenz hieß der erste Saisonhöhepunkt für Claudia Rath von der LG Dornburg dieses Jahr wieder einmal Bernhausen. Das Jugend-Mehrkampfmeeting bietet neben den Qualifikationswettbewerben für Jugend WM und EM auch den Mehrkämpfern der älteren Klassen einen Einstieg in die Mehrkampfsaison. Und dieser sollte für die erstmals in der Frauenklasse antretenden Claudia Rath ein ganz starker werden.
Ohne Trainer Jürgen Sammert angereist, begann die Sportlerin aus Langendernbach den Siebenkampf mit guten 14,66sec über die 100m Hürden. Mit dem Hochsprung folgte eine Paradedisziplin in der sie einmal mehr einen neuen Kreisrekord aufstellen konnte. Mit 1,82m steigerte sie Ihre persönlich Bestleistung um einen Zentimeter und knackte erstmal in ihrer Karriere die 1000 Punkte-Marke für eine Disziplin.
Als nächstes Stand der Kugelstoß auf dem Zeitplan. Auch hier konnte die junge Sportlerin mit 11,79m einen Hausrekord verbuchen. Mit den abschließenden 200m beendeten sie den ersten Tag in hervorragenden 24,77 sec. Auch mit dieser Zeit unterbot Claudia ihre persönliche Bestleistung um zwei Hundertstelsekunden. Mit einem guten Gefühl im Bauch und der nötigen Sicherheit begann am Sonntag dann Teil zwei der Mission „neuer Siebenkampf-Kreisrekord“. Auch Claudias Trainer Sammert war am zweiten Tag mit von der Partie. Er konnte gleich zum Auftakt einen Supersprung von Claudia auf 6,23m begutachten. So weit war Claudia bisher in ihrer Laufbahn noch nicht in einem Mehrkampf gesprungen. In Ihrer Zitterdisziplin, dem Speerwurf wurde dann die nächste persönliche Bestleistung gebrochen. Am Ende standen 38,12m auf der Habenseite.
Den besten Siebenkampf ihrer Karriere krönte Claudia Rath schließlich mit beeindruckenden 2:18,93sec über die 800m-Strecke. So schnell war sie seit drei Jahren nicht mehr. Sie gewann damit den Wettkampf überaus deutlich vor Mareike Baldin aus Wattenscheid und Annelie Schrader aus Ingolstadt. „Annelie hat mich über die ersten 500m toll gezogen, ich bin ihr dafür sehr dankbar, sonst wäre die Zeit sicher nicht so gut geworden“ bedankte sich die Sportlerin von der LG Dornburg später bei Ihrer Konkurrentin. Die Punktzahl von 5.835 Punkten ist eine Steigerung des von der deutschen Juniorenmeisterin gehalten Kreisrekords um unglaubliche 138 Punkte. Damit führt Claudia Rath zunächst auch die deutsche Bestenliste an. Als nächstes steht im Juni das Mehrkampfmeeting in Ratingen an, aber nach diesem phantastischen Wochenende geht Claudia mit Begeisterung zum Trainingsalltag für die kommenden Aufgaben über. Sebastian Schneider

20. WINTERLAUFSERIE DER LG DORNBURG STRAßENLAUF IN FRICKHOFEN

Am Samstag, 14. Februar 2009, beginnt die Winterlaufserie der LG Dornburg, die in ihrem Jubiläumsjahr bereits zum 20. Mal in den Dornburger Ortsteilen Frickhofen, Langendernbach und Wilsenroth durchgeführt wird.

Die erste der drei Straßenlaufveranstaltungen findet traditionsgemäß in Frickhofen statt. Bei dieser Veranstaltung, die mit insgesamt mehr als 600 Teilnehmern zugleich eine der größten Sportereignisse der Region sein dürfte, wirken neben den vielen einheimischen Läufern auch viele Sportler aus den angrenzenden Landesverbänden Bayern, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit.

Um 13.30 Uhr eröffnen die Jüngsten in der Bam- biniklasse (Jahrgang 2002 und jünger) mit dem 500-m-Lauf die Veranstaltung. Der Start des 1.0-km-Laufs der Schüler/-innen D (Jahrgang 2000 – 2001) erfolgt um 13.40 Uhr, Schüler/-innen C (Jahrgang 2000 – 1999) um 13.50 Uhr, der 1.0-km-Lauf der Schüler/-innen A/B (Jahrgang 1994 – 1997) beginnt um 14.00 Uhr. Im Rahmen des 5.0-km-Jugend- und Jedermannlaufs (Start: 14.15 Uhr) wird Walking für alle Klassen angeboten; der 10.0-km-Hauptlauf wird um 15.15 Uhr gestartet. Zielschluss wird etwa um 16.15 Uhr sein.

Die Bambini und Schüler und Schülerinnen laufen auf den Wegen rund um die Frickhöfer Sportanlage. Der 5-km- und der 10-km-Lauf führen als Rundkurse vom Start in der Bachstraße über den Schwimmbadweg, die Langendernbacher Straße, die Haydnstraße wieder in die Bachstraße zum Ziel am Sportplatz. Der 5-km-Lauf umfasst drei Runden, der 10-km-Lauf sechs Runden.

Die Anlieger werden gebeten, in der Zeit zwischen 13.30 und 16.15 Uhr die in Laufrichtung rechts liegenden Bürgersteige und Straßenseiten von möglichen Hindernissen (z.B. Pkw’s) frei zu halten und die Wettkämpfer durch Aufmunterung und Applaus zu unterstützen.

Alle Interessierten, insbesondere die Schüler und Schülerinnen der Dornburger Schulen, die Trimm-Traber, Jogger, Mitglieder der Lauftreffs und der Sportvereine, sind zum Mitmachen aufgerufen. Die ersten Acht jeder Altersklasse, die das Ziel erreichen, erhalten eine Urkunde, die Sieger außerdem Sach- und Ehrenpreise.

Weitere Informationen und Meldung bei Klemens Schlimm, Elbstraße 2, 65599 Dornburg-Wilsenroth, Tel. 06436-2746, Fax: 06436-285901, E-Mail: klemens.schlimm@lg-dornburg.de